Intensivmedizin

Behandlungsprotokoll zum Awake Proning bei SARS-CoV-2 induziertem Lungenversagen auf der Intensivstation K1 im Bundeswehrkrankenhaus Berlin

Behandlungsprotokoll zum Awake Proning bei SARS-CoV-2 induziertem Lungenversagen auf der Intensivstation K1 im Bundeswehrkrankenhaus Berlin

Bei ca. 5 % der an COVID-19 erkrankten Patienten wird im Verlauf eine intensivmedizinische Behandlung erforderlich.

Wehrmedizinische Monatsschrift 8/2021

Eine Sorge weniger für Kliniken durch Bevorratungs-Services von Dräger

Eine Sorge weniger für Kliniken durch Bevorratungs-Services von Dräger

Die Verfügbarkeit von Verbrauchsmaterialien wie FFP-Masken, Zubehör wie Filter oder Beatmungsschläuche kann schwanken, wenn sie beispielsweise in Pandemie-Wellen auf einmal knapp werden.

ZOLL Medical Corporation übernimmt Respicardia, Inc.

ZOLL Medical Corporation übernimmt Respicardia, Inc.

CHELMSFORD, Massachusetts (USA)--(BUSINESS WIRE)--ZOLL® Medical Corporation, eine Tochterfirma von Asahi Kasei, die medizinische Geräte und damit in Verbindung stehende Softwarelösungen herstellt, gab heute bekannt, dass sie Respicardia, Inc.,...