„Wearable Sensors“ zur Unterstützung eines medizinischen Monitorings für militärische Zwecke

„Wearable Sensors“ zur Unterstützung eines medizinischen Monitorings für militärische Zwecke

Die Entwicklung und Einführung von tragbarer Sensortechnik (Wearable Sensors) zur Erfassung von physiologischen und Umweltdaten für militärische Zwecke wird weltweit vorangetrieben. In der Bundeswehr werden unterschiedliche Sensoren genutzt,...

Wehrmedizinische Monatsschrift 6/2021

Selbst- und Fremdmotivation: Teilnahme am Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Selbst- und Fremdmotivation: Teilnahme am Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist mittlerweile in vielen Organisationen angekommen. Doch immer wieder zeigt sich in der Praxis das Problem relativ geringer Teilnehmerquoten, und die Sorge, dass diejenigen mit Bedarf zu wenig erreicht...

Fumare necesse est ...

Fumare necesse est ...

Erlauben Sie mir die Abänderung dieses alten Aphorismus, dessen erstes Wort richtigerweise navigare heißt. Frei übersetzt: Zur See fahren muss man auf jeden Fall, auch wenn man dabei stirbt. Nach den Parallelbiographien des Plutarch soll der...

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 1/2021

Mythos Multitasking und eine Prise Selbstoptimierung – Stressprävention und Ressourcenförderung

Mythos Multitasking und eine Prise Selbstoptimierung – Stressprävention und Ressourcenförderung

Multitasking bedeutet in der Alltagspsychologie, dass wir zwei oder mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen. In der wissenschaftlichen Psychologie wird dagegen betont, dass es beim Multitasking eher darum geht, wie mehrere Aufgaben in begrenzter...

MASKERADESYNDROM ORBITAPHLEGMONE

MASKERADESYNDROM ORBITAPHLEGMONE

Entzündliche Veränderungen des Auges, in der Regel einhergehend mit Exophthalmus, Diplopie und Schwellung, haben oft eine Orbitaphlegmone als Ursache.

Wehrmedizinische Monatsschrift 5/2021

Individualität mit Uniformität verbinden

    Individualität mit Uniformität verbinden

    Der Dienstanzug für unsere Soldatinnen und Soldaten ist eines der schönsten
    Kleidungsstücke, das mit Stolz getragen werden sollte. Jede Person ist einzigartig und das sollten auch ihr Diensthemd, Hose, Rock oder Uniformjacke zeigen....

    Der „Zentrale Sanitätsdienst der Bundeswehr“ als eigenständiger Organisationsbereich

    Der „Zentrale Sanitätsdienst der Bundeswehr“ als eigenständiger Organisationsbereich

    Auf der Grundlage des vom Planungsstab des Bundesministeriums der Verteidigung erarbeiteten und von Bundesminister Rudolf Scharping gezeichneten Konzeptes „Die Bundeswehr – sicher ins 21. Jahrhundert.

    Wehrmedizinische Monatsschrift 5/2021

    News & Infos für den Sanitätsoffizier

    Führung/Organisation

    FORSCHUNGSMANAGEMENT IM TEAM

    FORSCHUNGSMANAGEMENT IM TEAM

    Mit der Etablierung einer „Koordinierungsstelle Forschung und Wissenschaft“ (Sachgebiet Z5) im Jahre 2020 wurden an den Bundeswehrkrankenhäusern die Strukturen zur Durchführung institutioneller Forschung ausgebaut.

    Wehrmedizinische Monatsschrift 5/2021

    Fahren, funken und führen im Gelände

    Fahren, funken und führen im Gelände

    Feldkirchen (ots) - Die 2. Kompanie des Sanitätslehrregiments "Niederbayern" aus Feldkirchen hat Besatzungen geschützter Sanitätsfahrzeuge während des Trainings "Kraftfahrerweiterbildung Einsatz" in der Handhabung ihrer...

    mehr zum Thema Führung/Organisation

    Humanmedizin

    Die Wirksamkeit von Hyaluronsäure in Kombination mit einem Antiseptikum - Erfahrungen aus der akuten, militärischen Wundversorgung

    Die Wirksamkeit von Hyaluronsäure in Kombination mit einem Antiseptikum - Erfahrungen aus der akuten, militärischen Wundversorgung

    Hyaluronsäure (HA) ist ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut, wo sie mit Proteinen, die an HA binden, ein Netzwerk bildet.1) Daher trägt sie zur Aufrechterhaltung deren mechanische Eigenschaften bei.

    Wehrmedizin und Wehrpharmazie

    „Wearable Sensors“ zur Unterstützung eines medizinischen Monitorings für militärische Zwecke

    „Wearable Sensors“ zur Unterstützung eines medizinischen Monitorings für militärische Zwecke

    Die Entwicklung und Einführung von tragbarer Sensortechnik (Wearable Sensors) zur Erfassung von physiologischen und Umweltdaten für militärische Zwecke wird weltweit vorangetrieben. In der Bundeswehr werden unterschiedliche Sensoren genutzt,...

    Wehrmedizinische Monatsschrift 6/2021

    mehr zum Thema Humanmedizin

    Zahnmedizin

    Implantate von Medentika: Neuer Maßstab für Innovation mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis

    Implantate von Medentika: Neuer Maßstab für Innovation mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis

    Neben einer kompromisslosen Qualität zählt unter anderem ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis zu den wichtigsten Entscheidungskriterien beim Kauf von Zahnimplantaten. Als führender Anbieter kompatibler Prothetik – entwickelt und...

    Selfies für den guten Zweck

    Selfies für den guten Zweck

    Die Straumann Group hat im November 2020 eine besondere Charity Aktion ins Leben gerufen. Im Rahmen der #spreadsmilesonly Initiative wurden Partner, Kunden und Mitarbeiter dazu aufgerufen, ein Selfie mit oder ohne Mundschutz, mit den Hashtags...

    mehr zum Thema Zahnmedizin

    Pharmazie

    Bedeutung und Bewertung von  Chrom(VI)-Rückständen in Bekleidung

      Bedeutung und Bewertung von Chrom(VI)-Rückständen in Bekleidung

      Das sensibilisierende und allergieauslösende Potential von Chrom(VI)-Verbindungen ist seit Langem bekannt. Zunächst unter dem Aspekt des Arbeitsschutzes regulativ erfasst, existiert seit dem Jahr 2015 ein europäischer Grenzwert für den...

      Wehrmedizin und Wehrpharmazie 1/2021

      Mobile Flüssigszintillationsmessungen zum Nachweis von Radionukliden in Trinkwasser

        Mobile Flüssigszintillationsmessungen zum Nachweis von Radionukliden in Trinkwasser

        Die Prüfung der Verpflegung und der Trinkwasserversorgung im Grundbetrieb und Einsatz auf gesundheitliche Unbedenklichkeit ist eine unverzichtbare Aufgabe des Sanitätsdienstes. Dabei übernehmen die Zentralen Institute des Sanitätsdienstes der...

        Wehrmedizin und Wehrpharmazie 1/2021

        mehr zum Thema Pharmazie

        Veterinärmedizin

        Kriegstierseuchen im Ersten und Zweiten Weltkrieg und ihre Bedeutung in der Gegenwart

        Kriegstierseuchen im Ersten und Zweiten Weltkrieg und ihre Bedeutung in der Gegenwart

        Carolin Lauck
        Zentrales Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr München, ­Außenstelle Koblenz

        Wehrmedizinische Monatsschrift 10-11/2020

        Sitzung des Arbeitskreises Veterinärmedizin  der DGWMP e. V. am 12. Oktober 2019 in Leipzig

        Sitzung des Arbeitskreises Veterinärmedizin der DGWMP e. V. am 12. Oktober 2019 in Leipzig

        Passend zum Motto des Jahreskongresses 2019 derDeutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V.(DGWMP e. V.) wurde bei der Sitzung des Arbeitskreises Veterinärmedizin(AKVet) die zivilmilitärische Zusammenarbeit im Sanitätsdienst...

        Wehrmedizinische Monatsschrift 1/2020

        mehr zum Thema Veterinärmedizin

        Veranstaltungen

        E-Paper

        WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE

        WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE ist das wichtigste Fachmagazin der aktiven Sanitätsoffiziere, der Sanitätsoffiziersanwärter (Studenten der Heilberufe) sowie der Sanitätsoffiziere der Reserve, die als niedergelassene Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte und Apotheker oder in Kliniken etc. tätig sind. Sie deckt alle wehrmedizinisch und wehrpharmazeutisch relevanten Bereiche ab: Alle Fachgebiete der Medizin, der Zahnmedizin, der Veterinärmedizin sowie der Pharmazie und Lebensmittelchemie. Mit vier Ausgaben p.a. bietet sie ihren Lesern einen umfassenden Überblick über das Geschehen im Sanitätsdienst der Bundeswehr. Neben medizinischen Fachartikeln sind Berichte von der Inlandsversorgung, den Auslandseinsätzen, Veranstaltungen und Personalia genauso selbstverständlich wie Inhalte rund um Notfall-, Katastrophen- und Rettungsmedizin. Darüber hinaus spielt die Beschaffung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und anderem Gerät eine zentrale Rolle.