Der Umgang der deutschen Streitkräfte mit Kriegs- und Einsatzgeschädigten in Geschichte und Gegenwart

Eine Konferenz am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Aktuelle Ausgabe der Wehrmedizinischen Monatsschrift

    Aktuelle Ausgabe der Wehrmedizinischen Monatsschrift

    Die aktuelle Ausgabe der Wehrmedizinischen Monatsschrift steht ganz im Zeichen des Preises für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, dem Heinz-Gerngroß-Förderpreis (HGF) 2021, der im Rahmen des 52. Jahreskongresses der Deutschen...

    Wehrmedizinische Monatsschrift 12/2021

    Heinz-Gerngroß-Förderpreis 2021 der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V.

    Heinz-Gerngroß-Förderpreis 2021 der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V.

    Der Wettbewerb um den Heinz-Gerngroß-Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V. war nicht nur für die Teilnehmenden eine große Herausforderung.

    Wehrmedizinische Monatsschrift 12/2021

    PELNAC™ – Artificial Dermis

    PELNAC™ – Artificial Dermis

    Nach Operationen, schweren Verbrennungen, Tumoren oder anderen Hautdefekten ist häufig kein primärer Wundverschluss möglich. Dies hat meist zur Folge, dass die defekten Hautschichten ersetzt werden müssen. Oftmals mit wenig Erfolg – die Wunden...

    Informationen des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr (IMB) zur neuen Omikron-Variante (B.1.1.529)

    Informationen des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr (IMB) zur neuen Omikron-Variante (B.1.1.529)

    Wie alle Viren verändert sich auch SARS-CoV-2 mit der Zeit durch Mutationen in seinem Erbgut. Dabei setzen sich diejenigen Mutationen durch, die dem Virus einen Vorteil verschaffen.

    Anstrengungsbedingte Überhitzung im zivilen und ­militärischen Bereich – eine unterschätzte Gefahr

    Anstrengungsbedingte Überhitzung im zivilen und ­militärischen Bereich – eine unterschätzte Gefahr

    Die menschliche Wärmebilanz ist maßgeblich von der Arbeitsschwere, der Bekleidungsisolation, dem Umgebungsklima und individuellen Faktoren (Akklimatisationsgrad, körperliche Leistungsfähigkeit u. v. a. m.) abhängig.

    Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2021

    Veterinärwesen der Bundeswehr im weltweiten Einsatz

    Veterinärwesen der Bundeswehr im weltweiten Einsatz

    Seit etwa 30 Jahren sind Sanitätsoffiziere Veterinär (SanOffzVet) an Auslandseinsätzen der Bundeswehr beteiligt und sind mittlerweile ein fester Bestandteil der jeweiligen Kontingente.

    Wehrmedizin und Wehrpharmazie 3/2021

    Heinz-Gerngroß-Förderpreis 2021 vergeben

      Heinz-Gerngroß-Förderpreis 2021 vergeben

      Beim 52. Jahreskongress der DGWMP e. V. in Koblenz wurde am 15. Oktober 2021 der Heinz-Gerngroß-Förderpreis vergeben. Hierzu steht ein Supplement der Wehrmedizinischen Monatsschrift 12-2021 bereits jetzt zum Download zur Verfügung.

      News & Infos für den Sanitätsoffizier

      Führung/Organisation

      Aktuelle Ausgabe der Wehrmedizinischen Monatsschrift

        Aktuelle Ausgabe der Wehrmedizinischen Monatsschrift

        Die aktuelle Ausgabe der Wehrmedizinischen Monatsschrift steht ganz im Zeichen des Preises für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, dem Heinz-Gerngroß-Förderpreis (HGF) 2021, der im Rahmen des 52. Jahreskongresses der Deutschen...

        Wehrmedizinische Monatsschrift 12/2021

        Heinz-Gerngroß-Förderpreis 2021 der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V.

        Heinz-Gerngroß-Förderpreis 2021 der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V.

        Der Wettbewerb um den Heinz-Gerngroß-Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V. war nicht nur für die Teilnehmenden eine große Herausforderung.

        Wehrmedizinische Monatsschrift 12/2021

        mehr zum Thema Führung/Organisation

        Humanmedizin

        PELNAC™ – Artificial Dermis

        PELNAC™ – Artificial Dermis

        Nach Operationen, schweren Verbrennungen, Tumoren oder anderen Hautdefekten ist häufig kein primärer Wundverschluss möglich. Dies hat meist zur Folge, dass die defekten Hautschichten ersetzt werden müssen. Oftmals mit wenig Erfolg – die Wunden...

        Optimierungs- und Anreizmöglichkeiten für Gesundheitsverhalten und individuelle Einsatzfähigkeit

        Optimierungs- und Anreizmöglichkeiten für Gesundheitsverhalten und individuelle Einsatzfähigkeit

        Menschliches Gesundheitsverhalten scheint häufig nicht rational zu sein: Obwohl die Vorteile eines gesunden Lebensstils hinlänglich bekannt sind, erreicht beispielsweise nur etwa ein Drittel der EU-Bevölkerung die von der WHO empfohlenen 150 min...

        Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2021

        mehr zum Thema Humanmedizin

        Zahnmedizin

        Straumann® Zygomatisches Implantatsystem

        Straumann® Zygomatisches Implantatsystem

        Mit den Zygoma Implantaten Straumann® ZAGA™ flat und ZAGA™ round hat Straumann dieses Jahr das Portfolio für die Versorgung zahnloser Kiefer um ein Produkt erweitert.

        Kompromisslos alles im Blick

        Kompromisslos alles im Blick

        Zahnmedizin ist Präzisionsarbeit, bei der es im Sinne der Erhaltung von Zahnhartsubstanz oft um Hundertstel Millimeter geht. Nur ein uneingeschränkter, störungsfreier Blick auf das Behandlungsfeld garantiert dabei optimale Ergebnisse.

        mehr zum Thema Zahnmedizin

        Pharmazie

        Aspekte des digitalen Anpassungsprozesses im zivilen und militärischen Gesundheitswesen

        Aspekte des digitalen Anpassungsprozesses im zivilen und militärischen Gesundheitswesen

        Die Digitalisierung hat seit einigen Jahren unsere Welt nachhaltig verändert, wobei in allen Bereichen des Gesundheitswesens eine wie auch immer zu bezeichnende digitale Erneuerung und Transformation stattgefunden hat.

        Wehrmedizin und Wehrpharmazie

        Bedeutung und Bewertung von  Chrom(VI)-Rückständen in Bekleidung

          Bedeutung und Bewertung von Chrom(VI)-Rückständen in Bekleidung

          Das sensibilisierende und allergieauslösende Potential von Chrom(VI)-Verbindungen ist seit Langem bekannt. Zunächst unter dem Aspekt des Arbeitsschutzes regulativ erfasst, existiert seit dem Jahr 2015 ein europäischer Grenzwert für den...

          Wehrmedizin und Wehrpharmazie 1/2021

          mehr zum Thema Pharmazie

          Veterinärmedizin

          Veranstaltungen

          E-Paper

          WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE

          WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE ist das wichtigste Fachmagazin der aktiven Sanitätsoffiziere, der Sanitätsoffiziersanwärter (Studenten der Heilberufe) sowie der Sanitätsoffiziere der Reserve, die als niedergelassene Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte und Apotheker oder in Kliniken etc. tätig sind. Sie deckt alle wehrmedizinisch und wehrpharmazeutisch relevanten Bereiche ab: Alle Fachgebiete der Medizin, der Zahnmedizin, der Veterinärmedizin sowie der Pharmazie und Lebensmittelchemie. Mit vier Ausgaben p.a. bietet sie ihren Lesern einen umfassenden Überblick über das Geschehen im Sanitätsdienst der Bundeswehr. Neben medizinischen Fachartikeln sind Berichte von der Inlandsversorgung, den Auslandseinsätzen, Veranstaltungen und Personalia genauso selbstverständlich wie Inhalte rund um Notfall-, Katastrophen- und Rettungsmedizin. Darüber hinaus spielt die Beschaffung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und anderem Gerät eine zentrale Rolle.