Reserve im Sanitätsdienst der Bundeswehr

­Konzeption, Weiterentwicklung und Zielvorstellungen

Einsätze des Sanitätsdienstes der Bundeswehr

Einsätze des Sanitätsdienstes der Bundeswehr

Der Auftrag des Sanitätsdienstes der Bundeswehr ist es, die sanitätsdienstliche Versorgung der Bundeswehr im Inland aber auch der Einsatzkontingente weltweit zu gewährleisten.

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 3/2021

Partner gesucht

Partner gesucht

Schon heute ist der Sanitätsdienst der Bundeswehr SanDstBw) mit seinen fünf Bundeswehrkrankenhäusern (BwKrhs) umfassend in das zivile Gesundheitssystem integriert.

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 3/2021

Die Aufstellung des Sanitätsdienstes der Bundeswehr für die Landes- und Bündnisverteidigung

Die Aufstellung des Sanitätsdienstes der Bundeswehr für die Landes- und Bündnisverteidigung

Der Kernauftrag des Sanitätsdienstes der Bundeswehr (SanDstBw) ist, die Gesundheit der Soldatinnen und Soldaten zu schützen, zu erhalten und wiederherzustellen.

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 3/2021

„...Unser Schwerpunkt ist und bleibt die Dimension Mensch!...“

„...Unser Schwerpunkt ist und bleibt die Dimension Mensch!...“

Interview mit Generaloberstabsarzt Dr. Ulrich Baumgärtner, Inspekteur des Sanitätsdienstes der ­Bundeswehr

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 3/2021

Digitalisierung – vielfältige Chancen für den Sanitätsdienst und die Gesundheitsvorsorge

Digitalisierung – vielfältige Chancen für den Sanitätsdienst und die Gesundheitsvorsorge

Angehörige von Streit- und Einsatzkräften sind im Einsatzgeschehen immer wieder starken körperlichen und psychischen Belastungen ausgesetzt.

Untersuchungen zur biologischen Wirkung von elektromagnetischen Feldern – ein neuer Forschungszweig am Institut für Radiobiologie

Untersuchungen zur biologischen Wirkung von elektromagnetischen Feldern – ein neuer Forschungszweig am Institut für Radiobiologie

Elektromagnetische Felder gehören in einer technisierten Welt zu den häufigsten zivilisatorischen Expositionen.

Wehrmedizinische Monatsschrift 9-10/2021

Mit Hochdurchsatz-Sequenzierverfahren zu neuen Einblicken in die Wirkung von CT-Untersuchungen auf die Zelle

Mit Hochdurchsatz-Sequenzierverfahren zu neuen Einblicken in die Wirkung von CT-Untersuchungen auf die Zelle

Seit ihrer Einführung in den 1970er Jahren nimmt die Bedeutung der Computertomografie (CT) ständig zu. Allein im Zeitraum 2007 bis 2016 erhöhte sich in Deutschland die Zahl der CT-Untersuchungen um 45 %.

Wehrmedizinische Monatsschrift 9-10/2021

News & Infos für den Sanitätsoffizier

Führung/Organisation

Humanmedizin

Medizinischer A-Schutz am Bundeswehrkrankenhaus Ulm – vorhandene Fähigkeiten und Fähigkeitslücken

Medizinischer A-Schutz am Bundeswehrkrankenhaus Ulm – vorhandene Fähigkeiten und Fähigkeitslücken

Nach dem virtuellen, fächer- und dienststellen-übergreifenden Workshop zum Medizinischen A-Schutz im November 2020 wurden Ende April 2021 am Bundeswehrkrankenhaus (BwKrhs) Ulm im Rahmen eines Vororttermins die aktuell vorhandenen...

Wehrmedizinische Monatsschrift 9-10/2021

Einfluss der COVID-19-Pandemie auf die radiobiologische Community

Einfluss der COVID-19-Pandemie auf die radiobiologische Community

Der Einfluss und die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die radiobiologische Community sind vielfältig. In diesem Artikel möchten wir ausgewählte Berührungspunkte zwischen der Radiobiologie und der COVID-19-Pandemie näher beleuchten.

Wehrmedizinische Monatsschrift 9-10/2021

mehr zum Thema Humanmedizin

Zahnmedizin

M2M – Zahnärztlicher Erfahrungsaustausch in Baumholder

M2M – Zahnärztlicher Erfahrungsaustausch in Baumholder

Gegenseitiges Kennenlernen und Erfahrungsaustausch waren die Ziele eines Treffens der Teams der Dental Clinic der United States Army Garrison (USAG) Baumholder und der Zahnarztgruppe des Sanitätsversorgungs­zentrums Idar-Oberstein.

Wehrmedizinische Monatsschrift 8/2021

Die Oral Reconstruction Foundation organisiert die Lecture Tour 2021  mit Impulsvorträgen hochkarätiger Experten

Die Oral Reconstruction Foundation organisiert die Lecture Tour 2021 mit Impulsvorträgen hochkarätiger Experten

Von September bis November 2021 bietet die Oral Reconstruction Foundation (OR Foundation) fünf Abendveranstaltungen in verschiedenen Städten in Deutschland und Österreich an.

mehr zum Thema Zahnmedizin

Pharmazie

Aspekte des digitalen Anpassungsprozesses im zivilen und militärischen Gesundheitswesen

Aspekte des digitalen Anpassungsprozesses im zivilen und militärischen Gesundheitswesen

Die Digitalisierung hat seit einigen Jahren unsere Welt nachhaltig verändert, wobei in allen Bereichen des Gesundheitswesens eine wie auch immer zu bezeichnende digitale Erneuerung und Transformation stattgefunden hat.

Wehrmedizin und Wehrpharmazie

Bedeutung und Bewertung von  Chrom(VI)-Rückständen in Bekleidung

    Bedeutung und Bewertung von Chrom(VI)-Rückständen in Bekleidung

    Das sensibilisierende und allergieauslösende Potential von Chrom(VI)-Verbindungen ist seit Langem bekannt. Zunächst unter dem Aspekt des Arbeitsschutzes regulativ erfasst, existiert seit dem Jahr 2015 ein europäischer Grenzwert für den...

    Wehrmedizin und Wehrpharmazie 1/2021

    mehr zum Thema Pharmazie

    Veterinärmedizin

    Kriegstierseuchen im Ersten und Zweiten Weltkrieg und ihre Bedeutung in der Gegenwart

    Kriegstierseuchen im Ersten und Zweiten Weltkrieg und ihre Bedeutung in der Gegenwart

    Carolin Lauck
    Zentrales Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr München, ­Außenstelle Koblenz

    Wehrmedizinische Monatsschrift 10-11/2020

    Sitzung des Arbeitskreises Veterinärmedizin  der DGWMP e. V. am 12. Oktober 2019 in Leipzig

    Sitzung des Arbeitskreises Veterinärmedizin der DGWMP e. V. am 12. Oktober 2019 in Leipzig

    Passend zum Motto des Jahreskongresses 2019 derDeutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V.(DGWMP e. V.) wurde bei der Sitzung des Arbeitskreises Veterinärmedizin(AKVet) die zivilmilitärische Zusammenarbeit im Sanitätsdienst...

    Wehrmedizinische Monatsschrift 1/2020

    mehr zum Thema Veterinärmedizin

    Veranstaltungen

    E-Paper

    WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE

    WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE ist das wichtigste Fachmagazin der aktiven Sanitätsoffiziere, der Sanitätsoffiziersanwärter (Studenten der Heilberufe) sowie der Sanitätsoffiziere der Reserve, die als niedergelassene Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte und Apotheker oder in Kliniken etc. tätig sind. Sie deckt alle wehrmedizinisch und wehrpharmazeutisch relevanten Bereiche ab: Alle Fachgebiete der Medizin, der Zahnmedizin, der Veterinärmedizin sowie der Pharmazie und Lebensmittelchemie. Mit vier Ausgaben p.a. bietet sie ihren Lesern einen umfassenden Überblick über das Geschehen im Sanitätsdienst der Bundeswehr. Neben medizinischen Fachartikeln sind Berichte von der Inlandsversorgung, den Auslandseinsätzen, Veranstaltungen und Personalia genauso selbstverständlich wie Inhalte rund um Notfall-, Katastrophen- und Rettungsmedizin. Darüber hinaus spielt die Beschaffung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und anderem Gerät eine zentrale Rolle.