Gemeinsam handeln während der SARS-CoV-2-Pandemie.
Artikel

Gemeinsam handeln während der SARS-CoV-2-Pandemie.

Ihre direkte Kommunikation zum Sanitätsdienst der Bundeswehr.

Informationen für den SanDstBw zur medizinischen Beschaffung ... mehr

Kliniker fit für den Einsatz?
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 5/2020

Kliniker fit für den Einsatz?

Fitnessevaluierung von Sanitätsoffizieren am Bundeswehrkrankenhaus Hamburg (Originalarbeit)

Lorenz Scheit¹, Jan Schröder², Stefan Brandenstein¹, Moritz Freund¹, Rüdiger Reer²

¹ Bundeswehrkrankenhaus Hamburg – Klinik für Innere Medizin
² Arbeitsbereich Sport- und Bewegungsmedizin der Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg
 ... mehr

Dynamische intraligamentäre Stabilisierung (DIS) von Rupturen des vorderen Kreuzbandes – ein Benefit für Patient und Bundeswehr?
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 6-7/2020

Dynamische intraligamentäre Stabilisierung (DIS) von Rupturen des vorderen Kreuzbandes – ein Benefit für Patient und Bundeswehr?

Matthias Ring, Thomas Moser, Helmut Gulbins, Michael Nowak, Matthias Johann

Bundeswehrkrankenhaus Hamburg, Klinik XIV – Orthopädie und Unfallchirurgie

 ... mehr

Wenn Desinfektion zählt
Pressemitteilung

Wenn Desinfektion zählt

Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 stellt uns weltweit vor neue Herausforderungen. Mehr Abstand, mehr Hygiene – nicht nur in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen herrscht derzeit erhöhte Wachsamkeit. Auch die Wirtschaft und das öffentliche Leben unterliegen während ihrer schrittweisen Öffnung nach dem pandemiebedingten Lockdown ... mehr

Durch COVID-19 beschleunigt:
Artikel: R. Kranz, C. Ehinger, N. Stephan

Durch COVID-19 beschleunigt:

Der RTW Y-402574 verbessert die realitätsnahe ­Ausbildung von Notfallmedizinern an der SanAkBw

An der Sanitätsakademie der Bundeswehr werden zur Schulung qualifizierter Rettungsmediziner die Lehrgänge Notfallmedizin für Sanitätsoffiziere Arzt durchgeführt. Elementarer Bestandteil des Kurses ist die Abbildung des für den Erwerb der Zusatzqualifikation erforderlichen 80-stündigen Curriculum nach den Vorgaben der Bayerischen Landesärztekammer. ... mehr

Der neurologische/neurochirurgische Patient
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 5/2020

Der neurologische/neurochirurgische Patient

Refresher Intensivmedizin

Carsten Veit, Maja F. Iversen

Bundeswehrkrankenhaus Hamburg, Klink X – Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie
 ... mehr

Auswirkungen von COVID-19 auf den Trainingsbetrieb der Sanitätsakademie der Bundeswehr
Artikel: V. Hartmann

Auswirkungen von COVID-19 auf den Trainingsbetrieb der Sanitätsakademie der Bundeswehr

Aus der Sanitätsakademie der Bundeswehr (Kommandeurin: GStA Dr. G. Krüger)

Die sich Anfang März verschärfende Lage COVID-19 traf auch die Sanitätsakademie der Bundeswehr (SanAkBw) in ihrem Auftrag der Sicherstellung des Ausbildungs- und Lehrbetriebs. ... mehr

Akutes Leberversagen, Leberzirrhose und Komplikationen
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 5/2020

Akutes Leberversagen, Leberzirrhose und Komplikationen

Refresher Intensivmedizin

Carsten Veit, Maja Florentine Iversen

Bundeswehrkrankenhaus Hamburg, Klinik X – Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie
 ... mehr

ES WAR KEINE „LEISTENZERRUNG“
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 6-7/2020

ES WAR KEINE „LEISTENZERRUNG“

Seltene Lokalisation eines Chondrosarkoms im unteren Sitzbeinast – ein Fallbericht

Helmut Gulbins, Matthias Johann

Bundeswehrkrankenhaus Hamburg – Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie ... mehr

Pandemie
Artikel: V. Hartmann

Pandemie

Aus der Sanitätsakademie der Bundeswehr (Kommandeurin: GStA Dr. G. Krüger)

Aus dem Krankenhaus München-Schwabing: „Wir stehen vor etwas ganz Ungewöhnlichem und es wird wohl noch kein Arzt in der Lage sein, ein nach allen Seiten scharf abgegrenztes klinisches Bild der Erkrankung zu geben. Jeder wird nur über das in seinem Gesichtsfeld Erschienene berichten können und je nach dem Material und der Stellung des Beobachters ... mehr

Repräsentative, bundesweite Corona-Antikörperstudie startet in Reutlingen
Pressemitteilung

Repräsentative, bundesweite Corona-Antikörperstudie startet in Reutlingen

NMI in Reutlingen unterstützt Studie mit zuverlässigem Nachweisverfahren

 ... mehr

Wehrfliegerverwendungsfähigkeit (JET) nach Wirbelsäulentrauma – ein Fallbericht
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 5/2020

Wehrfliegerverwendungsfähigkeit (JET) nach Wirbelsäulentrauma – ein Fallbericht

Wirbelsäule im Fokus

Torsten M. Pippig
Zentrum für Luft- und Raumfahrtmedizin der Luftwaffe, Fürstenfeldbruck
 ... mehr

„…haben wir eine ganze Menge medizinischen Wissens gewonnen.“
Interview: V. Hartmann

„…haben wir eine ganze Menge medizinischen Wissens gewonnen.“

Interview mit Herrn Oberstarzt PD Dr. Roman Wölfel, Leiter InstMikroBioBw

 ... mehr

Das Online-Angebot von WINGLET – Erfahrungen mit der Nutzung am Bundeswehrkrankenhaus Berlin (Poster-Abstract)
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 6-7/2020

Das Online-Angebot von WINGLET – Erfahrungen mit der Nutzung am Bundeswehrkrankenhaus Berlin (Poster-Abstract)

Anne-Katrin Döring, Nils Kasselmann, Nico Preuß, Christian Willy, David Alexander Back

Bundeswehrkrankenhaus Berlin, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Septische und Rekonstruktive Chirurgie

 ... mehr

Klonale Zytopenie unklarer Signifikanz (CCUS): Einordnung einer Kasuistik in die Differenzialdiagnosen des myelodysplastischen Syndroms (MDS) und seiner Vorläufer
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 5/2020

Klonale Zytopenie unklarer Signifikanz (CCUS): Einordnung einer Kasuistik in die Differenzialdiagnosen des myelodysplastischen Syndroms (MDS) und seiner Vorläufer

Conn Rother¹, Armin Riecke¹, Thomas Mayer¹, Matthias Müller¹, Miriam Bandur¹, Niklas Gebauer², Konrad Steinestel³, Hanno M. Witte¹, ²

¹ Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik für Innere Medizin/Hämatologie und Onkologie
² Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Klinik für Hämatologie und Onkologie
³ Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Institut für Pathologie und Molekularpathologie
 ... mehr

Mit der „Golden Hour“ im Gepäck…
Artikel: S. Gohra

Mit der „Golden Hour“ im Gepäck…

Im Zuge der Veränderung des Mandats von ISAF zu RS hat sich unter vielem anderen die Einhaltung der Golden Hour als außerordentlich herausfordernd gezeigt. Die Golden Hour kann nur in dem einzigen Feldlager im TAAC N, MAZAR-E-SHARIF (MES) sichergestellt werden. Die Ambitionen der übergeordneten Führung sieht die Unterstützung der Afghanischen ... mehr

Die „Big Five“ der relevantesten nichtübertragbaren Erkrankungen
Artikel: Th. Ziese und St. Seeling¹

Die „Big Five“ der relevantesten nichtübertragbaren Erkrankungen

In Deutschland bestimmen nichtübertragbare Erkrankungen (Non Communicable Diseases, NCD) und ihre Folgen die Sterblichkeit. Auch für einen großen Teil der Krankheitslast (Burden of Disease, berechnet nach DALYs – Disability-Adjusted Life Years) sind einige wenige chronische nichtübertragbare Erkrankungen verantwortlich. Tabelle 1 zeigt die zehn ... mehr

Von klinischer Kommunikation bis zu künstlicher Intelligenz – zum Nutzen von „Apps“
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 6-7/2020

Von klinischer Kommunikation bis zu künstlicher Intelligenz – zum Nutzen von „Apps“

Niclas Lutz, Felix J. Fellmer, Katharina Estel, David A. Back, Christian Willy

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Septische und Rekonstruktive Chirurgie, Bundeswehrkrankenhaus Berlin

 ... mehr

Das diffus großzellige B-Zell-Lymphom der Hypophyse: Fallbericht einer seltenen Manifestation und Einordnung in die Literatur
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 5/2020

Das diffus großzellige B-Zell-Lymphom der Hypophyse: Fallbericht einer seltenen Manifestation und Einordnung in die Literatur

Conn Rother¹, Niklas Gebauer², Thomas Mayer¹, Armin Riecke¹, Matthias Müller¹, Carsten Hackenbroch³, Chris Schulz⁴, Konrad Steinestel⁵, Hanno M. Witte¹,²

¹ Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik für Innere Medizin/Hämatologie und Onkologie
² Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Klinik für Hämatologie und Onkologie
³ Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik für diagnoistische und interventionelle Radilogie und Neuroradiologie
⁴ Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik für ... mehr

Praktische Umsetzung von Antibiotic Stewardship (ABS) – ABS-Führerschein
Artikel: S. Liebler, T. Braasch und M. Müller

Praktische Umsetzung von Antibiotic Stewardship (ABS) – ABS-Führerschein

Nach einem Vortrag bei der ARKOS-Tagung Hamburg, (Workshop: Mini ABS-Führerschein Bw)

 ... mehr

MIT NETZ UND DOPPELTEM BODEN
Artikel: Online-Ausgabe SARS-CoV-2 / COVID 19

MIT NETZ UND DOPPELTEM BODEN

Herstellung von medizinischem Sauerstoff (93 %) mit
mobilen Erzeugungs- und Abfüllanlagen in der Corona-Krise

Michael Buhl, Ernst-Rudolf Ziegler, Arno Lange-Böhmer
Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr Koblenz, Unterabteilung X ... mehr

Die sanitätsdienstliche Unterstützung  in zwei Kommandos in Ulm
Artikel: M. Lucks, B. Evers, M. Bonk, G. Fröhlich und R. Michels¹

Die sanitätsdienstliche Unterstützung in zwei Kommandos in Ulm

Historische Entwicklung, gegenwärtige Herausforderungen, Zukunftsperspektive

Kaum ein anderer militärischer Standort in Deutschland ist von einer so rasanten politischen weltweiten Entwicklung innerhalb des letzten Jahrzehnts eindrucksvoll geprägt worden wie Ulm.
Die dortige Wilhelmsburg-Kaserne ist Sitz des Multinationalen Kommandos Operative Führung (MN KdoOpFü, englisch: MN JHQ ULM) und des neu aufgestellten Joint ... mehr