Psyche

Mythos Multitasking und eine Prise Selbstoptimierung

Mythos Multitasking und eine Prise Selbstoptimierung

Multitasking bedeutet in der Alltagspsychologie, dass wir zwei oder mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen. In der wissenschaftlichen Psychologie wird dagegen betont, dass es beim Multitasking eher darum geht, wie mehrere Aufgaben in begrenzter...

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 3/2021

Wehrdisziplinare Ermittlungen – Relevanz für Prävention und Psychotherapie

Wehrdisziplinare Ermittlungen – Relevanz für Prävention und Psychotherapie

Auf der Grundlage bisheriger Forschungsergebnisse aus der Forensischen Psychologie sowie Militärepidemiologie werden in dieser theoretischen Analyse Protektivfaktoren abgeleitet, die eine gesundheitsförderliche Verarbeitung belastender...

Wehrmedizinische Monatsschrift 3-4/2021

Einfluss von COVID-19 auf Krankenhauspersonal und betroffene kardiologische Hochrisikopatienten

Einfluss von COVID-19 auf Krankenhauspersonal und betroffene kardiologische Hochrisikopatienten

Hintergrund: Seit COVID-19 von der WHO zur Pandemie erklärt wurde, hat sich der wissenschaftliche Fokus auch auf die psychischen Auswirkungen gerichtet.

Wehrmedizinische Monatsschrift 3-4/2021

Photo

NEUAUFLAGE ERSCHIENEN

Eine Orientierungshilfe für Mitglieder des Psychosozialen Netzwerkes der ­Bundeswehr Das Zusammenwirken von Sozialdienst, Seelsorge, psychologischem Dienst sowie Sanitätsdienst der Bundeswehr ist…

Photo

ANGSTSTÖRUNGEN

Zusammenfassung: Angststörungen - Dieser Artikel soll dem Truppenarzt Informationen geben, wie er Angstpatienten ein hilfreicher Partner sein kann. Neben einem kurzen Überblick über Diagnostik und…