Patientenversorgung

Drei Jahre medikamentöse HIV-Präexpositionsprophylaxe in der sanitätsdienstlichen Versorgung der Bundeswehr

Drei Jahre medikamentöse HIV-Präexpositionsprophylaxe in der sanitätsdienstlichen Versorgung der Bundeswehr

Die medikamentöse HIV-Präexpositionsprophylaxe (PrEP) wurde im November 2019 in den Leistungskatalog der unentgeltlichen truppenärztlichen Versorgung (utV) aufgenommen.

Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2022

Die medizinische Versorgung auf Handelsschiffen unter deutscher Flagge

Die medizinische Versorgung auf Handelsschiffen unter deutscher Flagge

Bei Unfällen mit Verletzten oder Erkrankungen an Bord von Handelsschiffen müssen im Normalfall Seeleute die medizinische Erstbehandlung übernehmen.

Wehrmedizinische Monatsschrift 9/2022

Zwischen Patientenversorgung, Personalnot und einem ungeahnten Kickstart in translationaler Forschung – ein Spannungsfeld

Zwischen Patientenversorgung, Personalnot und einem ungeahnten Kickstart in translationaler Forschung – ein Spannungsfeld

Seit nunmehr 30 Jahren ist die Klinik für Innere Medizin ein integraler Bestandteil der ambulanten und stationären Versorgung von SoldatInnen, den BerlinerInnen und internationalen PatientInnen am Bundeswehrkrankenhaus (BwKrhs) Berlin.

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 1/2022