Aktuelle Ausgabe der Wehrmedizinischen Monatsschrift erschienen

Aktuelle Ausgabe der Wehrmedizinischen Monatsschrift erschienen

Die Themenpalette dieser Ausgabe ist breit gefächert. Sie reicht von einer Originalarbeit von GUND et al. zur Infektionsprophylaxe bei zahnärztlichen Behandlungen über die Kurzzeit-Rehabilitation in Regionalen Sanitätseinrichtungen, Untersuchungen zur körperlichen Fitness von Krankenhauspersonal bis zur Berichterstattung über die Medical Biodefence Conference 2021. Zu den beiden letztgenannten Beiträgen finden Sie auch umfassende Darstellungen im E-Paper (wmm-online.de) dieser Ausgabe. COVID-19 prägt den Inhalt zweier Beiträge, in denen zum einen die Leistungen des Sanitätsdienstes bei der Impfstoffdistribution in Deutschland dargestellt werden und zum anderen gezeigt wird, wie auch unter Corona-Bedingungen ein sicherer Übungsbetrieb im internationalen Rahmen erfolgen kann. Das Titelbild dieser Ausgabe verweist darauf.

Lesen Sie hier das ausführliche EPaper.


Verwandte Artikel

Sitzung des Arbeitskreises „Wehrpharmazie“ der DGWMP e. V.

Sitzung des Arbeitskreises „Wehrpharmazie“ der DGWMP e. V.

Zur Sitzung des Arbeitskreises Wehrpharmazie der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie (DGWMP) e. V. am 15. Oktober 2021 in Koblenz hatten sich im gut besetzten Auditorium rund 40 Teilnehmende eingefunden, unter diesen auch...

Wehrmedizinische Monatsschrift 2-3 2022

Sitzung des Arbeitskreises „Geschichte und Ethik der Wehrmedizin“

Sitzung des Arbeitskreises „Geschichte und Ethik der Wehrmedizin“

Zeitweise mehr als 50 Zuhörende fanden beim 52. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V. (DGWMP e. V.) den Weg zur Sitzung des Arbeitskreises „Geschichte und Ethik der Wehrmedizin“, die am Nachmittag...

Wehrmedizinische Monatsschrift 2-3 2022

Hohe Auszeichnung für Fluthelfer

Hohe Auszeichnung für Fluthelfer

Soldaten des Sanitätsdienstes der Bundeswehr wurden in der Falckenstein-Kaserne in Koblenz mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in den Sonderformen Gold für Leistungen unter „Gefahr für Leib und Leben“ und Silber ausgezeichnet.

Meist gelesene Artikel