14.05.2020 •

COVID-19 – CAVE ERSCHÖPFUNG !!!!

Ausreichender Schlaf regeneriert Ihr Immunsystem

Reinhard Stark
Bundeswehrkrankenhaus Hamburg – Klinik für Neurologie

Photo
inmal tief Luft holen – Müdigkeit und (erkennbare) Erschöpfung greifen auch das Immunsystem an
Einleitung

Die COVID-19-Pandemie stellt in mehrfacher Hinsicht höchste Anforderungen an das medizinische Personal. Die Ungewissheit, welche Folgen diese neue Krankheit haben wird, welche Anforderungen auf den Einzelnen zukommen, eine zeitlich, physisch und psychisch hohe Arbeitsbelastung, der Umgang mit dem persönlichen Gesundheitsrisiko und die Sorge, vielleicht nicht helfen zu können, kosten Kraft und führen zur Erschöpfung. Deshalb gilt die Aufforderung:

Vernachlässigen Sie in den stressigen „Covid-19-Wochen“ nicht sich selbst.

Sie wissen zwar, dass Desinfektion, Mundschutz und mindestens 1,5m Abstand zu Ihren Mitmenschen das Infektionsrisiko minimieren. Sie sollten aber bedenken, dass im Falle einer Ansteckung ein funktionsfähiges, u. a. auch durch erholsamen Schlaf regeneriertes, Immunsystem Ihre beste Waffe gegen eine gefährlich verlaufende Infektion mit SARS-CoV-2 ist. Auch zum Erreichen eines ausreichenden Schlafes gibt es ein paar einfache und unproblematisch umsetzbare „Handlungsanweisungen“, die im Folgenden beispielhaft beschrieben werden. Und analog zu den Hygienemaßnahmen gilt:

Man muss nur daran denken!

Den ausführlichen Artikel lesen Sie hier.

Datum: 14.05.2020

Verwandte Artikel

Problem: Kinder psychisch erkrankter Eltern

Problem: Kinder psychisch erkrankter Eltern

Kinder psychisch erkrankter Eltern sind diversen und oftmals chronischen Belastungsfaktoren ausgesetzt.

Wehrmedizinische Monatsschrift 2-3/2022

Eine Krisenbilanz des Jahrhundertereignisses COVID-19

Eine Krisenbilanz des Jahrhundertereignisses COVID-19

Die Bundeswehr ist inmitten der Pandemie mit tausenden Soldaten – davon ein großer Teil aus dem Sanitätsdienst – seit weit mehr als einem Jahr in der Corona-Amtshilfe in zahlreichen Aufgabenbereichen eingesetzt.

Wehrmedizinische Monatsschrift 1/2022

Psychische Gesundheit und Lebensqualität in Deutschland während der COVID-19-Pandemie

Psychische Gesundheit und Lebensqualität in Deutschland während der COVID-19-Pandemie

Die COVID-19-Pandemie hat die psychische Belastung der Bevölkerung verstärkt – nicht nur durch die gesundheitliche Gefahr einer SARS-CoV-2 Infektion, sondern auch durch den Alltagsstress im Lockdown.

Wehrmedizinische Monatsschrift 2-3/2022

Meist gelesene Artikel

Photo

Hohe Auszeichnung für Fluthelfer

Soldaten des Sanitätsdienstes der Bundeswehr wurden in der Falckenstein-Kaserne in Koblenz mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in den Sonderformen Gold für Leistungen unter „Gefahr für Leib und…