25.10.2019 •

WENN DER NACKEN SCHMERZT

Ergebnisse einer internationalen multidisziplinären NATO-Studie zum Problemfeld „Aircrew Neck Pain“

Photo
Der Final Report der RTG HFM-252 steht kurz vor der Veröffentlichung. (© NATO STO)
Hintergrund: Nackenschmerzen haben sich bei Besatzungen nahezu aller fliegenden Waffensysteme in allen Ländern zu einem ernsthaften Problem entwickelt. Die Betrachtung dieses Problem von möglichst vielen Seiten und Vorschläge präventiver/therapeutischer ­Lösungen waren Aufgaben der vom Human Factors and Medicine (HFM) Panel der NATO Science and Technology Organization (STO) im Jahre 2014 eingerichteten Research Task Group HFM-RTG 252, der Experten aus 12 Nationen angehörten. 

Methodik: Die Arbeitsgruppe sichtete die verfügbare Literatur und fasste die Ergebnisse laufender Programme der teilnehmenden Länder zusammen, die darauf abzielen, Nackenprobleme zu verhindern bzw. ihre Häufigkeit und Schwere zu minimieren. 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Datum: 25.10.2019

Verwandte Artikel

Das Sanitätsregiment 1 in Berlin übt für die NATO-Bereitschaft

Das Sanitätsregiment 1 in Berlin übt für die NATO-Bereitschaft

Die Angehörigen des Berliner Anteils Sanitätsregiment 1 führen aktuell eine Verlege- und Aufbauübung durch. Die Übung ist noch bis einschließlich nächster Woche vorgesehen. Dabei kommt es in der Region zu zahlreichen Fahrzeugbewegungen.

Sanitätsdienstliche Herausforderungen in der NATO

Sanitätsdienstliche Herausforderungen in der NATO

Die Zeichnung des Washington Treaty, auch Nordatlantikvertrag genannt, am 4. April 1949 war die Geburtsstunde der North Atlantic Treaty Organization (NATO). Derzeit gehören 30 europäische und nordamerikanische Mitgliedsstaaten zur NATO. Die...

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 3/2020

Two Roots – One Team – One Capability

Two Roots – One Team – One Capability

In der rückschauenden Betrachtung der letzten Dekade ist ein Ereignis aus militärkonzeptioneller Sicht herausragend und von nachwirkender Bedeutung. Es stellte durch seine Auswirkungen und Reichweite eine Zäsur für die strategische Ausrichtung...

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 2/2020

Meist gelesene Artikel

Photo

Der menschliche Faktor

Im Jahr 2005 starb in Großbritannien eine junge Frau bei einem Routineeingriff aufgrund fehlender Beatmung. Die anschließend eingeleitete Untersuchung ergab Folgendes: Die Art des Notfalls war…