Mobilisierung zur Prävention – Erfahrungen aus der Gesundheitsbranche

Vortrag im Rahmen des Internationalen Einladungssymposium "#Verbesserung der Einsatzbereitschaft" Koblenz, 29. - 30. Oktober 2019

Kai Swoboda¹

¹ Vorstand der IKK classic, Dresden

Einleitung

Photo
Die IKK classic gehört zu den Top-Ten der gesetzlichen Krankenkassen. Mit 3,2 Millionen Versicherten, 405 000 Firmenkunden und einem Haushalt von knapp 11 Milliarden Euro ist sie die größte deutsche handwerkliche Krankenversicherung.

Den gesetzlichen Auftrag, mit gezielter Prävention die Gesundheit der Versicherten zu verbessern, nimmt die IKK classic in konsequenter Ausrichtung auf das deutsche Handwerk wahr. Dabei stehen neben den einzelnen handwerklich Tätigen speziell die handwerklichen Betriebe und ihre Arbeitsabläufe im Fokus.

Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.

Datum: 25.08.2020

Verwandte Artikel

Mythos Multitasking und eine Prise Selbstoptimierung – Stressprävention und Ressourcenförderung

Mythos Multitasking und eine Prise Selbstoptimierung – Stressprävention und Ressourcenförderung

Multitasking bedeutet in der Alltagspsychologie, dass wir zwei oder mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen. In der wissenschaftlichen Psychologie wird dagegen betont, dass es beim Multitasking eher darum geht, wie mehrere Aufgaben in begrenzter...

Afrikanische Schweinepest auf Truppenübungsplätzen der Bundeswehr

Afrikanische Schweinepest auf Truppenübungsplätzen der Bundeswehr

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine anzeigepflichtige Tierseuche, welche sich seit 2014 unter der Haus- und Wildschweinpopulation Ost- und nachfolgend Mitteleuropas ausbreitet.

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 3/2023

Kraftdefizite beim Schießen mit der Handwaffe

Kraftdefizite beim Schießen mit der Handwaffe

Soldatinnen und Soldaten berichten flächendeckend über Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem einsatzorientierten neuen Schießausbildungskonzept (neuSAK) der Bundeswehr:

Wehrmedizinische Monatsschrift 6/2023

Meist gelesene Artikel