27.03.2013 •

    FIBO 2013 – Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness & Gesundheit 11. - 14. April 2013, Messegelände Köln

    MESSE AN DER SCHNITTSTELLE ZWISCHEN FITNESS UND GESUNDHEIT: FIBOMED WIRD IN KÖLN WEITER AUSGEBAUT

    • Zertifizierte Produkte für den Gesundheitsmarkt
    • Guided Tours zu FIBOmed-Highlights 
    • Erster FIBOmed Kongress

    Die Gesundheit stärken, Krankheiten vorbeugen, Heilung unterstützen: Fitnesstraining ist dafür ein bewährtes Instrument und spielt für immer mehr Menschen eine wichtige Rolle. Körperliche Aktivität hilft dabei, die Leistungsfähigkeit zu erhöhen, Wohlbefinden zu steigern und eine insgesamt verbesserte Lebensqualität zu erreichen. Doch auch den großen Volkskrankheiten wie Krebs, Diabetes, Osteoporose sowie Herz- und Kreislaufproblemen kann Bewegung etwas entgegensetzen und wird auch therapieunterstützend eingesetzt. Medical Fitness ist das Schlagwort, das diese Entwicklung beschreibt. Die FIBO, Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness & Gesundheit, ist Experte auf diesem Gebiet – ist sie doch seit Jahren DIE Schnittstelle zwischen Fitness und Gesundheit. Unter dem Namen FIBOmed führt sie Anbieter von gesundheitsorientierten Trainingsgeräten und -konzepten mit Ärzten und Physiotherapeuten zusammen: Am neuen Standort Köln – hier findet die Messe vom 11. bis 14. April statt – hat sie dafür nun noch mehr Raum, und der wird auch gebraucht.

    Photo

     

    Mit dem größeren Platzangebot verstärkt das Team rund um Event Director Olaf Tomscheit das Engagement im Gesundheitsbereich weiter: „Die FIBO hat enormes Potenzial im Bereich Medical Fitness. Zusammen mit unseren Ausstellern möchten wir uns dem Gesundheitsmarkt noch weiter öffnen.“ Dass dieser Weg der Richtige ist, zeigt die Besucherentwicklung der FIBO: 2012 kam bereits jeder fünfte Fachbesucher aus dem Gesundheitsbereich.

    Zertifizierte Produkte und Dienstleistungen für den Gesundheitsmarkt

    diesen Trend mit. Auf der FIBO geben sie einen Überblick darüber, was die internationale Fitnessbranche zum Thema Gesunderhaltung und körperliche Fitness zu bieten hat. Aussteller aus dem Bereich FIBOmed finden sich in fast jeder Halle der FIBO.

    Viele Key-Player der Branche richten ihr Sortiment an den Anforderungen des Gesundheitssektors aus und bringen zum Beispiel spezielle Trainingsgeräte für den Bereich der Rehabilitation auf den Markt. Auf der FIBO 2013 werden rund 150 Aussteller vor Ort sein, die Produkte und Dienstleistungen für den Gesundheitsmarkt anbieten. Jene sind nach MPGStandard (Medizinproduktegesetz) zertifiziert.

    FIBOmed-Schwerpunkt in der Halle 9

    Die Halle 9 der Koelnmesse wird 2013 zum Zentrum der FIBOmed. Hier befinden sich dann der FIBOmed Pavillon, die Gemeinschaftsfläche der FIBOmed, das Vortragsforum und die Gesundheitsstraßen.

    „Check Up“ und „Work Out” bezeichnet das FIBO-Team die beiden Gesundheitsstraßen, die erstmals auf der FIBO gesundheitsorientierten Fach- und Privatbesuchern offen stehen. Die Gesundheitsstraße „Check Up“ wird angeboten von der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP). Hier können Besucher ihre Fitness und Gesundheit checken lassen. Unternehmen und Fitnessstudios können sich hier informieren wie der Check Up auch im eigenen Betrieb durchgeführt werden kann. In der Gesundheitsstraße der FIBO, „Work Out“, stellen Aussteller einzelne indikationsbezogene Themenblöcke zu bestimmten Krankheiten und Problembereichen dar. So zeigt zum Beispiel Technogym Lösungen für den Bereich Herz/Kreislauf, die Frei AG für den Bereich Rücken und die h/p/cosmos sports & medical GmbH in der Leistungsdiagnostik.

    Photo

     

    Im Vortragsforum finden FIBOmed Seminare an der Schnittstelle zwischen Fitness und Gesundheit statt. So wird zum Beispiel der Mannschafts-Physiotherapeut der deutschen Eishockey Liga DEL über die unterschiedlichen Anwendungsbereiche des Kineso-Taping referieren. Ein Schwerpunkt im Vortragsforum wird auch das Thema Corporate Health sein. Zu einem gut organisierten Gesundheits- Management im Betrieb gibt es flankierend auch eine kleine Ausstellung, in der Hersteller und Dienstleister der Fitnessindustrie ihre Ideen präsentieren.

    Die Halle 9 ist zudem der Startpunkt für die FIBOmed Guided Tours in Kooperation mit der ÄrzteZeitung. Die geführten Messerundgänge für Ärzte, Physiotherapeuten, Orthopäden und Sportmediziner führen Fachbesucher gezielt zu FIBOmed Ausstellern. Anmelden kann man sich bei Britta Langerfeld, britta.langerfeld@fibo.de Telefon: 0211 90 191 335.

    2. Interdisziplinäres Symposium Diabetes & Bewegung

    Besonders im Fokus steht auf der FIBO in diesem Jahr auch die Volkskrankheit Diabetes. Das 2. Interdisziplinäre Symposium Diabetes & Bewegung richtet sich an Ärzte, Diabetes - teams, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Trainer und Übungsleiter mit dem Ziel über Bewegungstherapien für Diabetiker zu informieren. Veranstaltet wird das Symposium von der diabetesDE und der Arbeitsgemeinschaft Diabetes & Sport der DDG e. V., in Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal. Das Symposium findet am Samstag, den 13. April im Congress Centrum Nord der Koelnmesse statt.

    FIBOmed Kongress

    Parallel zur FIBO findet 2013 erstmals der FIBOmed Kongress statt. Der 1. Interdisziplinäre Fachkongress für Bewegungsmedizin vertieft an allen vier Messetagen die Themen der FIBOmed. Der Kongress richtet sich an Fachpublikum wie Sportärzte und Allgemeinmediziner, Sportwissenschaftler und Sportpädagogen, Physiotherapeuten als auch Fit - nesstrainer und Übungsleiter. Auf der Tagesordnung des Kongresses stehen Themen wie die Gesundheitseffekte von Muskelkraft- und Ausdauertraining, Fitnessrezepte zur Vorbeugung von Burnout und Depression oder therapeutische Möglichkeiten des Bewegungstrainings zum Beispiel bei Diabetes, Herzkreislauferkrankungen oder Krebs. Am Samstag gibt es zusätzlich einen eigenen Physiotag, der gemeinsam vom Bereich Physio- und Ergotherapie im Georg Thieme-Verlag Stuttgart und der FiHH, Fortbildung in Hamburg, geleitet wird. Der Kongress wird veranstaltet von der FIBO in Kooperation mit der MedCongress GmbH und der MEDICA Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin e. V. Medienpartner ist die ÄrzteZeitung aus dem Hause Springer Medizin.

    -----------------------------------------

    Weitere Informationen:
    FIBO Niederlassung der Reed Exhibitions Deutschland GmbH
    Völklinger Straße 4
    40219 Düsseldorf
    www.fibo.de

    Datum: 27.03.2013

    Quelle: Wehrmedizin und Wehrpharmazie 2013/1

    Meist gelesene Artikel

    Photo

    Appell in Koblenzer Kaserne

    Am 6. Oktober 2022 werden in der Falckensteinkaserne die in der Fluthilfe eingesetzten Angehörigen der Bundeswehr für ihr Engagement während der Flutkatastrophe 2021 gewürdigt.

    Photo

      Hayek RTX - biphasische Kürass Beatmung (BCV)

      Der Hayek RTX ist eine Alternative zur nicht-invasiven externen Beatmung. Das Gerät kontrolliert aktiv die inspiratorischen und exspiratorischen Phasen der Atmung. Das Gerät ist ideal für den…