FORSCHUNGSMANAGEMENT IM TEAM

Die Koordinierungsstelle Forschung und Wissenschaft des BundeswehrZentralkrankenhauses Koblenz

Mit der Etablierung einer „Koordinierungsstelle Forschung und Wissenschaft“ (Sachgebiet Z5) im Jahre 2020 wurden an den Bundeswehrkrankenhäusern die Strukturen zur Durchführung institutioneller Forschung ausgebaut. Bis dahin wurde die Aufgabe „Forschungskoordinatorin/-koordinator“ ausschließlich im Nebenamt ausgeübt, am BundeswehrZentralkrankenhaus (BwZKrhs) Koblenz durch Oberstarzt Prof. Dr. med. habil. Robert Schwab, Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie. Im Oktober 2020 nahm Dr. rer. nat. ­Jochen Becker als Manager Forschung und Wissenschaft und Leiter der gleichnamigen Koodinierungsstelle in der Abteilung Zentrales Klinisches Prozess-, Leistungs-, Ressourcenmanagement des BwZKrhs Koblenz seine Tätigkeit auf. Sein Team und er sollen im Folgenden kurz vorgestellt werden.

Das Team der Koordinierungsstelle Forschung und Wissenschaft des...
Das Team der Koordinierungsstelle Forschung und Wissenschaft des BundeswehrZentralkrankenhauses Koblenz: Dr. rer. nat. Jochen Becker, Ute Vahid Dastgerdi und Hauptfeldwebel Michael Franke (von links nach rechts)

Langjährige universitäre Erfahrung

Dr. Jochen Becker ist Diplom-Biologe. Nach seinem Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster promovierte er im September 2017 an der Universität Koblenz-Landau (Fachbereich Mathematik/Naturwissenschaften) zum Doktor der Naturwissenschaften. In sei­ner Arbeit aus dem Bereich Öko- und Tierphysiologie mit dem Thema „Physiological indicators of fitness in freshwater ecological studies: fundamentals and application examples“ befasste er sich mit angewandter Grundlagenforschung zur Etablierung neuartiger Bewertungsmethoden in gewässerökologischen Studien. Sie erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Gewässerkunde, dem wissenschaftlichen Institut des Bundes für Forschung, Begutachtung und Beratung auf den Gebieten Hydrologie, Gewässernutzung, Gewässerbeschaffenheit sowie Ökologie und Gewässerschutz.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie hier.


Verwandte Artikel

SAVE: Die neue YouTube-Serie der Bundeswehr über den Sanitätsdienst - Sneak Preview vor dem Serienstart

SAVE: Die neue YouTube-Serie der Bundeswehr über den Sanitätsdienst - Sneak Preview vor dem Serienstart

Aus Anlass des Serienstarts veranstaltet die Bundeswehr am Bundeswehrkrankenhaus (BwKrhs) Hamburg am 11. November 2023 einen exklusiven Sneak Preview.

Interdisziplinäre Forschung zu klimatischen Belastungen von Soldatinnen und Soldaten im Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr

Interdisziplinäre Forschung zu klimatischen Belastungen von Soldatinnen und Soldaten im Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr

Wie in kaum einem anderen Beruf werden Soldatinnen und Soldaten hohe körperliche und mentale Leistungen abverlangt.

Wehrmedizinische Monatsschrift 6/2023

Die BG Unfallklinik Frankfurt vernetzt sich mit dem Bundeswehr­krankenhaus in Koblenz

Die BG Unfallklinik Frankfurt vernetzt sich mit dem Bundeswehr­krankenhaus in Koblenz

Die Geschäftsführung der BG Unfallklinik Frankfurt am Main (BGU FFM), Corinna Breunig, Christina Meinel, Dr. Christoph Reimertz und der Kommandeur und Ärztliche Direktor des Bundeswehrzentral­krankenhauses (BwZKrhs) Koblenz, Generalarzt Dr. Jens...

Meist gelesene Artikel

Photo

Vorsorge für den Ernstfall:

Die Sicherheitsarchitektur in Europa hat sich verändert. Die Vorgaben und Richtlinien für die Gesamtverteidigung aus dem Jahre 1989 sind veraltet. Daher braucht Deutschland ein Gesundheitsvorsorge-…

Photo

    Militärärztliche Bildungsanstalten

    Am 24.11.2022 fand die 13. Auflage des mittlerweile traditionellen wehrmedizinhistorischen Symposiums der Gesellschaft für Geschichte der Wehrmedizin (GGWM) in der Münchner…