30.01.2024 •

IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic mit neuem Feature: Verbesserte Verarbeitung, höhere Effizienz und einzigartige Ästhetik

Die Ivoclar Gruppe, weltweit eine der führenden Anbieterinnen von integrierten Lösungen für hochqualitative Dentalanwendungen mit einem umfassenden Produkt- und Systemportfolio für Zahnärztinnen, Zahnärzte, Zahntechnikerinnen und Zahntechniker sowie Dentalhygienikerinnen und Dentalhygieniker, hat mit IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic ein Zirkonoxid, das für einfache und effiziente Verarbeitung sowie hohe Festigkeit steht. Eine einzigartige, natürliche Ästhetik mit nahtlosem Verlauf von Farbe und Transluzenz kann dank der eigens entwickelten GT Technology, erreicht werden. Mit einem neuen Ring der jeweiligen Scheibe wird nun die Effizienz und der Arbeitsablauf bei der Herstellung von Zirkonoxid-Restaurationen im Dentallabor weiter verbessert.

IPS e.max ZirCAD Prime / Prime Esthetics mit Ring
IPS e.max ZirCAD Prime / Prime Esthetics mit Ring
Quelle: © Ivoclar

Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Bereitstellung von Lösungen für die gesamte Zahnmedizin setzt die Ivoclar Gruppe immer wieder Massstäbe in der Dentalindustrie. Weltweit vertrauen Kunden seit vielen Jahren den Vollkeramikmaterialien von Ivoclar, insbesondere der IPS e.max-Familie. Die kontinuierlich wachsende Datenbank an klinischen Studien dokumentiert eindrucksvoll eine hervorragende Überlebensrate von 96 Prozent nach fünf Jahren[1] für Prime Zirkonoxid. Diese unterstreichen die Langlebigkeit und Qualität dieses Materials, das sich in der klinischen Praxis seit fast 20 Jahren bewährt hat. Die IPS e.max ZirCAD Prime sowie IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic-Scheiben sind ein weiteres Beispiel für die fortlaufende Innovation und das Engagement des Unternehmens, hochwertige Lösungen für die Zahnmedizin anzubieten. Diese Innovationskraft spiegelt sich jetzt im neuen Ring wider. 

Keine Kompromisse bei der Herstellung von Zirkonoxid-Restaurationen

«Unsere Prime Zirkonoxid-Produkte sind das Ergebnis eines intensiven Austauschs mit unseren Kundinnen und Kunden, die uns wertvolles Feedback gegeben haben. Dank dieser Zusammenarbeit konnte unser Entwicklungsteam IPS e.max ZirCAD Prime sowie IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic mit einem innovativen Feature ausstatten. Dieser Ring ermöglicht nicht nur eine präzise Positionierung der Scheibe, sondern auch eine einfache Repositionierung in der Fräsmaschine, ohne dass individuelle Markierungen erforderlich sind. Darüber hinaus bietet der Ring Schutz vor Brüchen und Absplitterungen und gewährleistet so ein sicheres Einspannen in den Diskhalter der Fräsmaschine. Der Ring folgt dem bewährten Farbschema der IPS e.max ZirCAD-Produkte und erleichtert die tägliche Anwendung für Zahntechnikerinnen und Zahntechniker. Der bewährte Farbcode ermöglicht unseren Kundinnen und Kunden auch die einfache Unterscheidung der Produkte», stellt Tobias Specht, Senior Director Global Business Unit Labside Digital bei der Ivoclar Gruppe, dar.

Mehr Effizienz & einfachere Verarbeitung Mit der Einführung des neuen Features für die Prime Zirkonoxid-Scheiben bietet Ivoclar seinen Kundinnen und Kunden eine neuartige Lösung für eine noch effizientere und sicherere Verarbeitung von Zirkonoxid in Dentallabors. So werden ein spannungsfreies Einspannen in den Scheibenhalter der Fräsmaschine ermöglicht und mögliche Abplatzungen oder Brüche während des Fräsprozesses verhindert. Dies bedeutet nicht nur eine gesteigerte Effizienz, sondern auch eine erhebliche Reduzierung des Materialverlustes. Dank einer speziellen Fase an der Scheibenkante wird das Risiko minimiert, dass die Scheibe bei der täglichen Handhabung an der Kante ausbricht. Dieser integrierte Kantenschutz gewährleistet eine verbesserte Lebensdauer der Zirkonoxidscheiben und trägt zur Kosteneffizienz bei. Der Ring ist mit einer Kerbe versehen, die eine einfache Repositionierung in den Materialhalter ermöglicht. Eine individuelle Kennzeichnung durch die Zahntechnikerin oder den Zahntechniker ist somit nicht mehr erforderlich. Dies spart wertvolle Zeit und erhöht die Arbeitseffizienz im Dentallabor. Zur weiteren Steigerung der Benutzerfreundlichkeit wurde das bekannte Farbschema auf den Ring erweitert. Dies ermöglicht auch an hektischen Tagen eine einfache Erkennung des Scheibentyps. 

Mit dem neuen Ring für IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic geht Ivoclar einen Schritt weiter in Richtung höchster Kundenzufriedenheit, Verbesserung sowie Vereinfachung in den Arbeitsabläufen in Dentallabors. Diese innovative Lösung vereint somit Effizienz, Sicherheit, Ästhetik sowie Benutzerfreundlichkeit und unterstreicht das Engagement von Ivoclar für Spitzenleistungen in der Dentaltechnologie.  

Weitere Informationen unter: www.ivoclar.com/expertiseandconfidence 

Hautnah erleben 
Überzeugen Sie sich bei den LMT Labdays Chicago 2024 selbst von der Qualität und Ästhetik vom Prime Zirkonoxid von Ivoclar. 22. – 24. Februar 2024, Hyatt Regency Chicago, 151 East Wacker Dr, Chicago, IL 60601


Über die Ivoclar Gruppe 
Die Ivoclar Gruppe mit Hauptsitz in Schaan, Liechtenstein, gehört zu den weltweit führenden Anbieterinnen von integrierten Lösungen für qualitativ hochwertige dentale Anwendungen. Seit mehr als einem Jahrhundert prägt das Unternehmen die Dentalbranche nachhaltig und ermöglicht Menschen die beste Mundgesundheit und ein schönes Lächeln. Die Grundlagen des Unternehmenserfolgs bilden ein umfassendes Angebot an Produkten, Systemen und Services, intensive Forschung und Entwicklung sowie ein klares Bekenntnis zur Aus- und Weiterbildung. Mit 56 Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen liefert die Ivoclar Gruppe ihre Produkte in rund 130 Länder und beschäftigt weltweit rund 3700 Mitarbeitende. Weitere Informationen unter ivoclar.com 


Logo: Ivoclar Vivadent GmbH

Ivoclar Vivadent GmbH

Dr. Adolf-Schneider-Straße 2
73479 Ellwangen (Jagst)
Deutschland

Verwandte Artikel

Für ein langanhaltendes Lächeln: IPS e.max® Gel bietet extra Schutz und Pflege für hochwertige Restaurationen

Für ein langanhaltendes Lächeln: IPS e.max® Gel bietet extra Schutz und Pflege für hochwertige Restaurationen

Die Ivoclar Gruppe stellt das IPS e.max® Gel vor, eine hochwirksame Mundpflege aus einer einzigartigen Formel, die hochwertige Restaurationen schützt und pflegt und zu einer langen Lebensdauer beiträgt.

Mit Strahlkraft ins nächste Jahrhundert

Mit Strahlkraft ins nächste Jahrhundert

Ivoclar sagte danke und richtete das Scheinwerferlicht zum feierlichen Ausklang des 100-Jahre-Jubiläums auf das Hauptgebäude am Hauptsitz in Liechtenstein.

Cervitec® Gel – Das Mundpflege – Gel

Cervitec® Gel – Das Mundpflege – Gel

Die Pflegeformel von Cervitec® Gel enthält neben Chlorhexidin und Fluorid zusätzliche Inhaltsstoffe wie Provitamin D-Panthenol und Xylit. Cervitec Gel pflegt damit Zähne, Zahnfleisch, periimplantäres Gewebe und Schleimhaut noch intensiver.

Meist gelesene Artikel