Gemeinsam Schritt für Schritt in die Zukunft: Ivoclar unterstützt Dental - und Praxislabors bei der Digitalisierung

Die Ivoclar Gruppe, weltweit eine der führenden Anbieterinnen von integrierten Lösungen für hochqualitative Dentalanwendungen mit einem umfassenden Produkt- und Systemportfolio für Zahnärztinnen und Zahnärzte, Zahntechnikerinnen und Zahntechniker sowie Dentalhygienikerinnen und Dentalhygieniker, bietet mit einem ganzen Team von Expertinnen und Experten eine umfassende Unterstützung auf dem Weg in die Digitalisierung an. Unter dem Motto «Gemeinsam Schritt für Schritt in die digitale Zukunft» begleiten die Spezialistinnen und Spezialisten Dentallabors und Praxislabors mit eigenen Zahntechnikerinnen und Zahntechnikern von der Bestandsaufnahme über die Projektplanung bis hin zur Implementierung. Am Ende steht eine auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung, die im Arbeitsalltag die Vorteile digitaler Workflows optimal ausspielen kann und zu einer höheren Effizienz beiträgt.

Gemeinsam Schritt für Schritt in die Zukunft: Ivoclar unterstützt Dental -...
Quelle: Ivoclar Vivadent

Digitale Workflows auf dem Vormarsch
Die Dentalbranche ist im Wandel und die Zukunft der Zahnmedizin wird zunehmend digitaler. Mit hochmodernen digitalen Workflows, die das Scannen, die Fertigungsplanung, das Design und automatisierte Fertigungsprozesse verbinden, werden viele Arbeitsschritte nun wirtschaftlich rentabler und läuten damit die Transformation von Dentallabors und von Zahnarztpraxen ein. Mit Hilfe von digitaler Zahntechnik können Risiken und Unwägbarkeiten verringert werden, um in jeder Phase des Arbeitsablaufs eine hohe Präzision, Exaktheit und Effizienz zu erreichen – und das bei gleichzeitig höherer Wiederholbarkeit. Die digitalen Workflows von Ivoclar vereinen eine hochpräzise Handwerkskunst mit digitalen Fertigungsstrategien, um Arbeitsabläufe zu optimieren und die benötigte Zeit für bestimmte Arbeitsschritte zu minimieren. Unabhängig vom aktuellen Stand der Digitalisierung des Dentallabors oder des Praxislabors bietet Ivoclar vom Einsteiger bis zum Profi passende, innovative Lösungen für ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Die digitalen Workflows vereinen die 100-jährige Erfahrung von Ivoclar in der Dentalbranche mit modernster Technologie, hochwertigen Materialien und aufeinander abgestimmten Prozessen. Eine zunehmend digitale Zahntechnik eröffnet als Teil der modernen Zahnmedizin neue Wege, wovon Dentallabors, Zahnarztpraxen sowie Patientinnen und Patienten gleichermaßen profitieren.
  

Digitalisierung Schritt für Schritt – gemeinsam mit Ivoclar
 Um Dentallabors und Praxislabors den Einstieg in die digitale Welt zu erleichtern, hat Ivoclar ein eigenes Team von Beraterinnen und Beratern zusammengestellt, die dabei helfen, den jeweils optimalen Ansatz herauszuarbeiten. In einem ersten Schritt werden bei einer Bestandsaufnahme vor Ort oder mittels eines virtuellen Gesprächs die bereits vorhandenen Workflows auf Digitalisierungspotential durchleuchtet. Wo gibt es Ansätze für eine Optimierung durch den Einsatz digitaler Komponenten? Können Arbeitsabläufe oder Prozesse durch eine Digitalisierung erleichtert bzw. verkürzt oder effizienter gestaltet werden? Ist diese Analyse abgeschlossen, können die Beraterinnen und Berater den herausgearbeiteten Bedarf den entsprechenden Workflows und Produkten aus dem Portfolio von Ivoclar zuordnen und so mit einem konkreten Vorschlag auf die Kundinnen und Kunden zukommen. Gemeinsam wird dann eine Priorisierung festgelegt, bevor die Dentallabors oder Praxislabors am Ende entscheiden, welche Lösungen sie künftig einsetzen möchten. Selbstverständlich begleitet die zuständige Beraterin bzw. der Berater auch die Implementierung in der Arbeitsumgebung der Kundinnen und Kunden und koordiniert – je nach Produkt und Workflow – die Einarbeitung vor Ort oder bei einer gesonderten Schulung in der Ivoclar Academy. Die persönliche Betreuung durch eine feste Ansprechpartnerin bzw. einen festen Ansprechpartner im Beraterteam von Ivoclar vermittelt Kundinnen und Kunden nicht nur ein Gefühl der Sicherheit bei der Einführung digitaler Arbeitsprozesse, sondern gewährleistet auch, dass zu jedem Zeitpunkt – von der Erstberatung bis zur Produktimplementierung – Rückfragen immer schnell beantwortet und eventuell aufkommende Projektadaptierungen rasch umgesetzt werden können. 

«Unsere Kundinnen und Kunden stehen immer im Fokus unseres Handelns. Aus dem regen Austausch mit ihnen wissen wir, dass sie die zunehmende Digitalisierung auch oft vor Herausforderungen stellen kann. Unser Team aus speziell geschulten Beraterinnen und Beratern bietet unseren Kundinnen und Kunden zuverlässige, fachkundige und vollumfängliche Beratung, die sie auf dem weiteren Weg in die Digitalisierung unterstützen», so Norbert Wild, Managing Director Germany der Ivoclar Vivadent GmbH.

Über die Ivoclar Gruppe
Die Ivoclar Gruppe mit Hauptsitz in Schaan, Liechtenstein, gehört weltweit zu den führenden Anbieterinnen von integrierten Lösungen für ästhetische, qualitativ hochwertige dentale Anwendungen. Mit Stolz feiert das Unternehmen 2023 sein 100-jähriges Bestehen unter dem Motto «A Century of Innovation». Ein umfassendes Produkt-, System- und Serviceangebot, intensive Forschung und Entwicklung und ein klares Bekenntnis zu Aus- und Weiterbildung bilden die Grundlagen für den Unternehmenserfolg. Mit 47 Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen liefert die Unternehmensgruppe Produkte in rund 130 Länder und beschäftigt weltweit rund 3700 Mitarbeitende. Weitere Informationen über die Ivoclar Gruppe finden Sie unter ivoclar.com.


Logo: Ivoclar Vivadent GmbH

Ivoclar Vivadent GmbH

Dr. Adolf-Schneider-Straße 2
73479 Ellwangen (Jagst)
Deutschland

Verwandte Artikel

IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic mit neuem Feature: Verbesserte Verarbeitung, höhere Effizienz und einzigartige Ästhetik

IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic mit neuem Feature: Verbesserte Verarbeitung, höhere Effizienz und einzigartige Ästhetik

Die Ivoclar Gruppe hat mit IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic ein Zirkonoxid, das für einfache und effiziente Verarbeitung sowie hohe Festigkeit steht.

Für ein langanhaltendes Lächeln: IPS e.max® Gel bietet extra Schutz und Pflege für hochwertige Restaurationen

Für ein langanhaltendes Lächeln: IPS e.max® Gel bietet extra Schutz und Pflege für hochwertige Restaurationen

Die Ivoclar Gruppe stellt das IPS e.max® Gel vor, eine hochwirksame Mundpflege aus einer einzigartigen Formel, die hochwertige Restaurationen schützt und pflegt und zu einer langen Lebensdauer beiträgt.

Mit Strahlkraft ins nächste Jahrhundert

Mit Strahlkraft ins nächste Jahrhundert

Ivoclar sagte danke und richtete das Scheinwerferlicht zum feierlichen Ausklang des 100-Jahre-Jubiläums auf das Hauptgebäude am Hauptsitz in Liechtenstein.

Meist gelesene Artikel

Photo

„Zahnmedizin in der Bundeswehr“

Die diesjährige Fortbildungsveranstaltung „Zahnmedizin in der Bundeswehr“ der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie (DGWMP) fand vom 18.–20.01.2023 im Bad Nauheimer Dolce…