20.03.2024 •

Faster. Better. Stronger. Adhese Universal im VivaPen für ein effizientes Anwendungsprotokoll in der Zahnarztpraxis

Die Ivoclar Gruppe, weltweit eine der führenden Anbieterinnen von integrierten Lösungen für hochqualitative Dentalanwendungen mit einem umfassenden Produkt- und Systemportfolio für Zahnärztinnen, Zahnärzte, Zahntechnikerinnen und Zahntechniker sowie Dentalhygienikerinnen und Dentalhygieniker, hat ein modernes Portfolio für die direkte Füllungstherapie entwickelt, um die Effizienz in Zahnarztpraxen zu steigern und ästhetische Ergebnisse zu erzielen. Ihr Direct-Restoratives-Workflow bietet Produkte für jeden Schritt der Behandlungskette.

Faster. Better. Stronger.  Adhese Universal im VivaPen für ein effizientes...
Quelle: Ivoclar Vivadent AG

Zahnärztinnen und Zahnärzte so gut wie möglich bei der Effizienz ihres Behandlungsprotokolls zu unterstützen – das nimmt sich Ivoclar mit ihrem Direct-Restoratives-Workflow vor. Ideal aufeinander abgestimmte Produkte in hoher Qualität sorgen für mehr Effizienz und gleichzeitig für hoch ästhetische Ergebnisse. «Ivoclar bietet aufeinander abgestimmte Produkte für die direkte Füllungstherapie, die einen effizienten Workflow fördern und holistisch auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten sowie der Zahnarztpraxen gleichermassen abgestimmt sind», unterstreicht Reinhard Goerge, Director GBU Direct Restoratives. 

Der Workflow lässt sich ideal unterteilen in: 

Faster – Das Portfolio umfasst zuverlässige Produkte, die die Behandlungszeiten für Restaurationen im Seitenzahnbereich optimieren. Bis zu 51 Prozent Zeitersparnis sind mit den Produkten möglich.[1] 

Better – Im Direct-Restoratives-Workflow geht es um echten Teamgeist. Die Produkte sind so aufeinander abgestimmt, dass sie bestens im Team arbeiten und so den Arbeitsablauf in der Praxis vereinfachen. 

Stronger – Die hochwertigen Dentalprodukte bieten den Patientinnen und Patienten hervorragende Qualität mit hoher Ästhetik und verbessern gleichzeitig die Effizienz der Zahnärztinnen und Zahnärzte.

Es macht Klick: Adhese® Universal im effizienten VivaPen® 

Mit dem lichthärtenden Einkomponenten-Adhäsiv Adhese® Universal im innovativen, anwenderfreundlichen VivaPen® hat Ivoclar eine wegweisende Lösung für einen starken Haftverbund entwickelt. Adhese Universal im VivaPen ermöglicht bis zu viermal mehr Anwendungen pro ml Inhalt im Vergleich zu herkömmlichen Flaschen, was nicht nur wirtschaftliche Effizienz, sondern auch eine umweltfreundliche Dosierung gewährleistet und so neue Massstäbe in der Dentalbranche gesetzt hat. Mit einer beeindruckenden Anzahl von bis zu 187 Einzelzahnanwendungen[2]* pro VivaPen optimiert Adhese Universal den Materialverbrauch und macht den Direct-Restoratives-Workflow in der Zahnarztpraxis noch effizienter. Das Einkomponenten-Adhäsiv bietet nicht nur eine schnelle, kontrollierte und direkte Anwendung im Mund, sondern begeistert auch durch einen Klickmechanismus für präzise Dosierung. Unabhängig vom Ätzprotokoll[3]* und der Zahnoberflächenfeuchtigkeit gewährleistet Adhese Universal zuverlässig hohe Haftwerte von über 25 MPa auf Schmelz und Dentin. Durch den integrierten Desensibilisierungseffekt minimiert das Produkt das Risiko von postoperativen Sensibilitäten sowohl unter feuchten als auch trockenen Bedingungen.

Innovatives Design für sorgenfreies Bonden 

Das stiftähnliche Design des VivaPen in Kombination mit der biegbaren Kanüle sorgt für eine einfache Anwendung im Mund – ohne Vorportionieren in Dosierschälchen. Dies ermöglicht ein sorgenfreies Bonden und eine präzise Passung von indirekten Restaurationen. Die schnelle und zuverlässige Aushärtung in nur 3 Sekunden im 3sCure-Belichtungsprogramm bzw. in nur 5 Sekunden (mit einer Lichtintensität von 2000 mW/cm2) mit der Bluephase PowerCure gestaltet das Behandlungsprotokoll deutlich effizienter. Adhese Universal ist sowohl für direkte als auch indirekte Restaurationen sowie für alle Ätztechniken* einsetzbar.

Die dreifache Effizienz von Adhese Universal zeigt sich in seiner Universalität, dem effizienten Materialeinsatz und in den kurzen Aushärtezeiten – eine optimale Lösung für Zahnärztinnen und Zahnärzte, die Qualität und Effizienz gleichermassen schätzen. 

Mehr Informationen zur direkten Füllungstherapie: https://www.ivoclar.com/en_li/campaigns/start-your-efficiency-journey 


Über die Ivoclar Gruppe
Die Ivoclar Gruppe mit Hauptsitz in Schaan, Liechtenstein, gehört zu den weltweit führenden Anbieterinnen von integrierten Lösungen für qualitativ hochwertige dentale Anwendungen. Seit mehr als einem Jahrhundert prägt das Unternehmen die Dentalbranche nachhaltig und ermöglicht Menschen die beste Mundgesundheit und ein schönes Lächeln. Die Grundlagen des Unternehmenserfolgs bilden ein umfassendes Angebot an Produkten, Systemen und Services, intensive Forschung und Entwicklung sowie ein klares Bekenntnis zur Aus- und Weiterbildung. Mit 56 Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen liefert die Ivoclar Gruppe ihre Produkte in rund 130 Länder und beschäftigt weltweit rund 3700 Mitarbeitende. Weitere Informationen unter ivoclar.com 


Logo: Ivoclar Vivadent GmbH

Ivoclar Vivadent GmbH

Dr. Adolf-Schneider-Straße 2
73479 Ellwangen (Jagst)
Deutschland

Verwandte Artikel

IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic mit neuem Feature: Verbesserte Verarbeitung, höhere Effizienz und einzigartige Ästhetik

IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic mit neuem Feature: Verbesserte Verarbeitung, höhere Effizienz und einzigartige Ästhetik

Die Ivoclar Gruppe hat mit IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic ein Zirkonoxid, das für einfache und effiziente Verarbeitung sowie hohe Festigkeit steht.

Für ein langanhaltendes Lächeln: IPS e.max® Gel bietet extra Schutz und Pflege für hochwertige Restaurationen

Für ein langanhaltendes Lächeln: IPS e.max® Gel bietet extra Schutz und Pflege für hochwertige Restaurationen

Die Ivoclar Gruppe stellt das IPS e.max® Gel vor, eine hochwirksame Mundpflege aus einer einzigartigen Formel, die hochwertige Restaurationen schützt und pflegt und zu einer langen Lebensdauer beiträgt.

Mit Strahlkraft ins nächste Jahrhundert

Mit Strahlkraft ins nächste Jahrhundert

Ivoclar sagte danke und richtete das Scheinwerferlicht zum feierlichen Ausklang des 100-Jahre-Jubiläums auf das Hauptgebäude am Hauptsitz in Liechtenstein.

Meist gelesene Artikel