COMFOUR®

Das Abutmentsystem für okklusal verschraubte Versorgungen

Okklusal verschraubte Versorgungen sind State of the Art. Mit dem COMFOUR® System erhalten zahnlose Patienten die Möglichkeit einer sofort verfügbaren, komfortablen und festsitzenden Versorgung auf in der Regel vier oder sechs Implantaten – und damit ein deutliches Plus an Lebensqualität. Aber auch Behandler können sich auf spürbar mehr Komfort und mehr Spielraum freuen.

COMFOUR® bietet gleich mehrere Behandlungskonzepte. Neben okklusal verschraubbaren Kronen und Brücken für Sofort- und Spätversorgungen, erlaubt das multioptionale System auch Stegversorgungen auf geraden und abgewinkelten Stegaufbauten. COMFOUR® bietet eine Fülle an Optionen, um die Herausforderungen im Praxisalltag in Zukunft leichter und mit geringerem Zeitaufwand zu meistern.

COMFOUR®
Quelle: Camlog Vertriebs GmbH

Neben seiner Vielseitigkeit überzeugt das COMFOUR® Prothetiksystem vor allem durch sein schlankes Design. Alle Komponenten sind grazil gestaltet und niedrig gehalten, was die prothetische Versorgung für Zahnärzte und Zahntechniker deutlich vereinfacht. Darüber hinaus sorgen zahlreiche technische Highlights dafür, dass COMFOUR® nicht nur ein Name ist, sondern auch Programm – für Anwender und Patienten.

Die entsprechend dem Implantatdurchmesser farbcodierten Stegaufbauten sind jeweils in gerader, 17° und 30° abgewinkelter Version und in verschiedenen Gingivahöhen erhältlich.

Brücken und Stege für das COMFOUR® System können in bewährter Camlog Qualität über unsere CAD/CAM-Servicesparte DEDICAM® designt und gefertigt werden. Mithilfe eines Modells oder eines Scans designt der DEDICAM® Scan & Design Service die Konstruktion. Anschließend wird diese über die Fertigungsdienstleitung hergestellt.

Logo: CAMLOG Vertriebs GmbH

CAMLOG Vertriebs GmbH

Maybachstraße 5
71299 Wimsheim
Deutschland

Verwandte Artikel

Ein Auftragsportal für alle Fälle: der DEDICAM® eService

Ein Auftragsportal für alle Fälle: der DEDICAM® eService

Mit der Produktmarke DEDICAM bietet Camlog einen verlässlichen Servicepartner für digitale implantologische Versorgungskonzepte.

Anatomisch ausgeformtes Weichgewebe mit individuellen PEEK Gingivaformern und Abformpfosten

Anatomisch ausgeformtes Weichgewebe mit individuellen PEEK Gingivaformern und Abformpfosten

Sowohl Behandler als auch Patienten haben hohe Anforderungen an die moderne Implantattherapie.

Camlog erweitert Biomaterialien-Portfolio

Camlog erweitert Biomaterialien-Portfolio

Bei Hart- und Weichgewebsdefiziten ist die Wahl geeigneter Ersatzmaterialien von entscheidender Bedeutung, um in funktioneller, struktureller und ästhetischer Hinsicht das erwünschte klinische Ergebnis zu erreichen.

Meist gelesene Artikel

Photo

21. Forum Zahnmedizin

In diesem Jahr konnte das 21. Forum Zahnmedizin unter Einhaltung eines strengen 2Gplus Hygienekonzepts am 24./25.11. im Hotel Collegium Leoninum wieder als Präsenzveranstaltung mit circa 100…