30.06.1989 •

    Ein Beitrag für die Gesundheit mit dem Boehringer Ingelheim-Standard

    Der Feinschmecker denkt bei dem Namen Ingelheim an Rotwein, Spargel und Kirschen. Auch Karl der Große wußte Ingelheim zu schätzen, und der baute sich an dieser Stelle eine Kaiserpfalz. Ihr ehemaliger Mittelturm war Vorlage für das Bielzeichen der Firma Boehringer Ingelheim, die seit über 100 Jahren hier ihren Sitz hat.

    Den vollständigen Artikel (PDF-Datei) können Sie gern gegen einen Kostenbeitrag in Höhe von 5,90 € direkt über uns beziehen. Mail to: wehrmedizin@beta-publishing.com

    Datum: 30.06.1989

    Quelle: Wehrmedizin und Wehrpharmazie 1989/2

    Meist gelesene Artikel

    Photo

    COVID-19-Impfstoffdistribution

    Zweifelsfrei sehen viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler durch die Entwicklung und Anwendung wirksamer und sicherer Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 ein Licht am Ende des Tunnels, um die nunmehr…