17.05.2023 •

Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin beim Ball des Heeres

06.05.2023 – 19:00 Uhr- Berlin, im Palais am Funkturm – der Andrang ist groß, alle fiebern dem Beginn des Balls entgegen. Das ist auch verständlich, denn nach dreijähriger pandemiebedingter Pause ist der Wille sehr groß, das Tanzbein endlich mal wieder zu schwingen. Die Freude auf den Ball ist den insgesamt 1200 Gästen aus Militär, Politik, Kirche und Gesellschaft sprichwörtlich ins Gesicht geschrieben. Das Motto des diesjährigen Balls „Die Bundeswehr kann nicht nur Krisen meistern, sondern auch feiern und tanzen“, war sicherlich auch ein Garant dafür, an diesem Event teilzunehmen.

Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: FUAV

Glück aber auch Herausforderung für den FUAV

Die Präsentation unseres Fördervereins beim Ball des Heeres war und ist für uns stets eine große Besonderheit. Daher zunächst an dieser Stelle unseren großen Dank an den amtierenden Inspekteur des Heeres, Herrn Generalleutnant Alfons Mais, für die Möglichkeit der erneuten Teilnahme.

Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: Bundeswehr/Ball des Heeres
Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: Bundeswehr/ Ball des Heeres
Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: Bundeswehr/ Ball des Heeres

In diesem Jahr ereilte uns darüber hinaus – zu unserer großen Freude – die Anfrage, ob wir nicht in diesem Jahr die traditionelle Tombola/Verlosung zu Gunsten des FUAV durchführen möchten. Nachdem wir uns gemeinsam mit dem Organisationsteam, nach Billigung des Inspekteurs des Heeres,  auf eine Verlosung verständigten, nahmen wir dankend an und stiegen in die Vorbereitungen ein. Nun galt es für den Vorstand Sponsoren zu finden, um den Teilnehmenden fünf hochwertige Hauptpreise bieten zu können. Parallel dazu kümmerte sich unser stellvertretender Vorsitzender um einen Eventdienstleister, denn Lose für 1.200 Gäste verkaufen sich nicht von allein. Natürlich standen wir dabei in ständiger Absprache mit dem Projektteam des Balls.

Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: FUAV

Allen Beteiligten, die uns dabei unterstützt haben, sagen wir ein herzliches DANKESCHÖN oder anders ausgedrückt WIR mit EUCH für SIE.

Mittendrin ist genial

Zackenbar 20:15 Uhr: Der Ball ist im vollem Gange, die Tanzfläche ist gefüllt und selbst neben dem Parkett wird jeder Quadratmeter zum Tanzen genutzt. Die Big Band der Bundeswehr spielt eine bunte Mischung aus Jazz, Rock, Pop und Schlager.

Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: Bundeswehr/Ball des Heeres

Unser Team vor Ort, bestehend aus unserem stellvertretenden Vorsitzenden Major Stefan Fiedler und seiner bezaubernden Ehefrau und Mitglied im FUAV, Heike Fiedler, wird durch das 33-köpfige Team des Eventdienstleister FAIREVER, unterstützt.

Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: FUAV

Festhalle 20:20 Uhr: Stabshauptmann Langendorf von der BigBand stellt unsere Sponsoren der Verlosung vor und kündigt den Verkauf der Lose mit zwei Vertretern des Eventdienstleisters an. Danach gibt es kein Halten mehr, die Gäste strömen an unseren Stand, um sich über die Arbeit unseres Fördervereins zu informieren, Lose zu kaufen oder an unserer Aktion „Bleibende Erinnerungen schaffen“, teilzunehmen.

Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: FUAV
Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: Bundeswehr/ Ball des Heeres
Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: Bundeswehr/ Ball des Heeres

Alle vom Team FUAV haben über Stunden hinweg im wahrsten Sinne des Wortes „beide Hände voll zu tun“. Am Schluss hatten wir unzählige Schlüsselanhänger mit Erinnerungen beschriftet (Link zur Aktion), vielen Gästen unsere Arbeit nähergebracht und konnten 9 (davon 4 Fördermitglieder) neue Mitglieder gewinnen und für unsere Sache begeistern.

Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: FUAV

 Ein traumhaftes Ergebnis für den guten Zweck

Tanzbühne 23:55 Uhr: Kurz vor der Verlosung verkündet unser stellvertretender Vorsitzender, sichtlich gerührt und voller Stolz, dass an diesem Abend, zusammen mit den Losverkäufen und Sponsorengeldern, eine Gesamtspendenerlös in Höhe von 19.025 Euro zusammengekommen ist. Daraufhin setzte ein langanhaltender Applaus ein. Diesem sich anschließend, folgte die Verlosung. Nun liegt eine fast unheimliche Stille im Saal und fünfmal dreht sich die prall gefüllte Lostrommel. Fünfmal fungiert die Gattin des Inspekteurs des Heeres als Glückfee und fünfmal gehen sichtlich glückliche Gewinner von der Tanzbühne. 

Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: Bundeswehr/Ball des Heeres
Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: Bundeswehr/Ball des Heeres

Gegen 02:45 endet der Ball auch für unseren Förderverein. Eine unvergessliche Nacht geht zu Ende. Aber der nächste Ball des Heeres kommt bestimmt. Wir hoffen sehr, den großen Erfolg dieser Nacht im kommenden Jahr wiederholen zu dürfen.

Endlich! Nach dreijähriger Abstinenz – unser Förderverein wieder mittendrin...
Quelle: FUAV

Verwandte Artikel

Unterstützung der Arbeit mit Versehrten

    Unterstützung der Arbeit mit Versehrten

    Der Förderverein unterstützt die Arbeit mit Versehrten am Zentrum für Sportmedizin und an der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf.

    CAE HEALTHCARE WIRD TEIL VON MADISON INDUSTRIES

    CAE HEALTHCARE WIRD TEIL VON MADISON INDUSTRIES

    Chicago, 16. Februar 2024 – Madison Industries, eines der weltweit größten Unternehmen in Privatbesitz, hat CAE Healthcare übernommen, ein Technologieunternehmen mit Sitz in Montreal, das die Welt mit modernsten, medizinischen Simulations- und...

    Sondervermögen beschleunigt die Beschaffung: Erstes Luftlanderettungszentrum (leicht) an die Truppe übergeben

    Sondervermögen beschleunigt die Beschaffung: Erstes Luftlanderettungszentrum (leicht) an die Truppe übergeben

    Acht "Luftlanderettungszentren, leicht (LLRZ, le)" hatte das Beschaffungsamt der Bundeswehr im Februar 2023 aus dem Sondervermögen beauftragt

    Meist gelesene Artikel