Waschtray

Maschinelle Reinigung und Desinfektion im bestückten Waschtray

Für die Instrumente der CAMLOG® und CONELOG® SCREW-LINE sowie PROGRESSIVE-LINE Implantate steht ein Waschtray zur Verfügung. Das Tray ist für die maschinelle Reinigung, Desinfektion und Sterilisation der chirurgischen Instrumente konzipiert. Während der gesamten Prozesskette zur Wiederaufbereitung verbleiben diese im Waschtray.

Waschtray
Quelle: Camlog Vertriebs GmbH

Das Waschtray eignet sich für alle Arztpraxen sowie für Kliniken mit zentralen Aufbereitungszentren und erfüllt die Validierungsvorgaben der RKI-Hygienerichtlinien. Es wird unbestückt ausgeliefert. Zum leichten Einsortieren der Instrumente und zur optimalen Orientierung während des chirurgischen Eingriffs ist eine farbkodierte Schablone für die CAMLOG®/CONELOG® SCREW-LINE oder PROGRESSIVE-LINE Implantatlinien verfügbar. Die Anordnung auf der Schablone ähnelt stark der Instrumentenanordnung der bekannten CAMLOG®/CONELOG® Chirurgie-Trays. 

Somit bleibt der gewohnte Ablauf während der Operation erhalten. Das Tray kann komplett bestückt der maschinellen Wiederaufbereitung zugeführt werden. Die chirurgischen Instrumente werden durch spezielle Metallfedern sicher im Tray fixiert, während Kleinteile und zerlegbare Komponenten in die dafür vorgesehenen Siebschalen gelegt werden. Zum maschinellen Reinigen wird die Schablone abgenommen und separat von dem geschlossenen Tray in den Thermodesinfektor gestellt. Dabei erlaubt die Gitterstruktur des Wasch-Trays eine optimale Umspülung aller Produkte und ein vollständiges Abfließen der Spülflüssigkeit im Thermodesinfektor.

  • Spülung / maschinelle Reinigung aller Komponenten
  • Optimale Umspülung der Komponenten
  • Übersichtlich durch bekannte Bedienungsführung
  • Reproduzierbare maschinelle Wiederaufbereitungsprozesse
Logo: CAMLOG Vertriebs GmbH

CAMLOG Vertriebs GmbH

Maybachstraße 5
71299 Wimsheim
Deutschland

Verwandte Artikel

Ein Auftragsportal für alle Fälle: der DEDICAM® eService

Ein Auftragsportal für alle Fälle: der DEDICAM® eService

Mit der Produktmarke DEDICAM bietet Camlog einen verlässlichen Servicepartner für digitale implantologische Versorgungskonzepte.

Anatomisch ausgeformtes Weichgewebe mit individuellen PEEK Gingivaformern und Abformpfosten

Anatomisch ausgeformtes Weichgewebe mit individuellen PEEK Gingivaformern und Abformpfosten

Sowohl Behandler als auch Patienten haben hohe Anforderungen an die moderne Implantattherapie.

Camlog erweitert Biomaterialien-Portfolio

Camlog erweitert Biomaterialien-Portfolio

Bei Hart- und Weichgewebsdefiziten ist die Wahl geeigneter Ersatzmaterialien von entscheidender Bedeutung, um in funktioneller, struktureller und ästhetischer Hinsicht das erwünschte klinische Ergebnis zu erreichen.

Meist gelesene Artikel

Photo

21. Forum Zahnmedizin

In diesem Jahr konnte das 21. Forum Zahnmedizin unter Einhaltung eines strengen 2Gplus Hygienekonzepts am 24./25.11. im Hotel Collegium Leoninum wieder als Präsenzveranstaltung mit circa 100…