Waschtray

Maschinelle Reinigung und Desinfektion im bestückten Waschtray

Für die Instrumente der CAMLOG® und CONELOG® SCREW-LINE sowie PROGRESSIVE-LINE Implantate steht ein Waschtray zur Verfügung. Das Tray ist für die maschinelle Reinigung, Desinfektion und Sterilisation der chirurgischen Instrumente konzipiert. Während der gesamten Prozesskette zur Wiederaufbereitung verbleiben diese im Waschtray.

Waschtray
Quelle: Camlog Vertriebs GmbH

Das Waschtray eignet sich für alle Arztpraxen sowie für Kliniken mit zentralen Aufbereitungszentren und erfüllt die Validierungsvorgaben der RKI-Hygienerichtlinien. Es wird unbestückt ausgeliefert. Zum leichten Einsortieren der Instrumente und zur optimalen Orientierung während des chirurgischen Eingriffs ist eine farbkodierte Schablone für die CAMLOG®/CONELOG® SCREW-LINE oder PROGRESSIVE-LINE Implantatlinien verfügbar. Die Anordnung auf der Schablone ähnelt stark der Instrumentenanordnung der bekannten CAMLOG®/CONELOG® Chirurgie-Trays. 

Somit bleibt der gewohnte Ablauf während der Operation erhalten. Das Tray kann komplett bestückt der maschinellen Wiederaufbereitung zugeführt werden. Die chirurgischen Instrumente werden durch spezielle Metallfedern sicher im Tray fixiert, während Kleinteile und zerlegbare Komponenten in die dafür vorgesehenen Siebschalen gelegt werden. Zum maschinellen Reinigen wird die Schablone abgenommen und separat von dem geschlossenen Tray in den Thermodesinfektor gestellt. Dabei erlaubt die Gitterstruktur des Wasch-Trays eine optimale Umspülung aller Produkte und ein vollständiges Abfließen der Spülflüssigkeit im Thermodesinfektor.

  • Spülung / maschinelle Reinigung aller Komponenten
  • Optimale Umspülung der Komponenten
  • Übersichtlich durch bekannte Bedienungsführung
  • Reproduzierbare maschinelle Wiederaufbereitungsprozesse
Logo: CAMLOG Vertriebs GmbH

CAMLOG Vertriebs GmbH

Maybachstraße 5
71299 Wimsheim
Deutschland

Verwandte Artikel

Camlog erweitert Garantie patient28PRO und kündigt Ausbau des Biomaterialien-Portfolios an

Camlog erweitert Garantie patient28PRO und kündigt Ausbau des Biomaterialien-Portfolios an

Mit patient28PRO hat Camlog im Februar 2020 eine beispielhafte Garantie in den Markt eingeführt. Kommt es zum Implantatverlust, profitieren der Chirurg, der Prothetiker, der Zahntechniker und die Patienten von kostenlosen Ersatzmaterialien bis hin...

SCREW-LINE und PROGRESSIVE-LINE Implantate: Bewährte CAMLOG® und CONELOG® Verbindung – unterschiedliche Makrogeometrie

SCREW-LINE und PROGRESSIVE-LINE Implantate: Bewährte CAMLOG® und CONELOG® Verbindung – unterschiedliche Makrogeometrie

Das Herzstück des anwenderfreundlichen CAMLOG® Implantatsystems ist die bewährte Tube-in-Tube®-Verbindung von Implantat und Abutment. Das besondere geometrische Prinzip mit den drei Nuten/Nocken hat in den vergangenen 20 Jahren viele Anhänger...

PROGRESSIVE-LINE

PROGRESSIVE-LINE

Die PROGRESSIVE-LINE wurde in enger Zusammenarbeit mit praktizierenden Zahnärzten mit langjähriger Erfahrung in der Implantologie entwickelt. „Die neue Implantatlinie basiert auf den klinisch bewährten und anwenderfreundlichen Innenverbindungen...

Meist gelesene Artikel