Faszination Prothetik: Ivoclar ermöglicht ein Lächeln, das bleibt

Die Ivoclar Gruppe, weltweit eine der führenden Anbieterinnen von integrierten Lösungen für hochqualitative Dentalanwendungen mit einem umfassenden Produkt- und Systemportfolio für Zahnärztinnen, Zahnärzte sowie Zahntechnikerinnen und Zahntechniker, hat sich seit 1923 der Effizienz und Innovation verschrieben und bietet eine umfassende Produkt- und Systempalette für die konventionelle, abnehmbare Prothetik. Um Laboren die Möglichkeit zu geben, sich von der Qualität, der Handhabung und der Ästhetik selbst zu überzeugen, können Interessierte jetzt ein kostenloses Testpaket anzufordern.

Faszination Prothetik: Ivoclar ermöglicht ein Lächeln, das bleibt
Quelle: www.ivoclar.com

Die abnehmbare Prothetik ist eine wegweisende Lösung für Patientinnen und Patienten, die sich wieder unbeschwert über ihr Lächeln freuen möchten. Ivoclar bietet mit rund 100 Jahren Erfahrung eine umfangreiche Produktpalette für Zahntechnikerinnen und Zahntechniker, um ästhetisch ansprechende und funktionell hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Mit dem Ziel, den Patienten nicht nur zu einem Lächeln, sondern zu einem neuen Lebensgefühl zu verhelfen.

Vielseitigkeit in Material und Anwendung

Der Workflow für die abnehmbare Prothetik von Ivoclar zeichnet sich durch aufeinander abgestimmte Lösungen aus, die es Zahntechnikern und Zahnärzten ermöglicht, Hand in Hand zu arbeiten. Ivoclar bietet für jeden Schritt das passende Produkt, von der Erstabformung über die Herstellung und Einprobe bis zur Pflege der fertigen Prothese. Dabei steht eine breite Auswahl an Farben, Formen und Materialien zur Verfügung, die individuelle Lösungen für jede prothetische Anwendung ermöglichen. Unter den herausragenden Produkten sind die SR Phonares® II, High-End Konfektionszähne mit dem alters- und typengerechten Zahnformenkonzept sowie die SR Vivodent® S PE / S DCL Zahnlinien mit großer Auswahl an Frontzahnformen und Zahnfarben aus hochvernetztem DCL-Material.

Die Vielseitigkeit der Prothesenmaterialien von Ivoclar zeigt sich ebenfalls in der breiten Palette für die Gieß-, Stopf- und Injektionstechnik, sowohl autopoly-merisierend als auch heißhärtend. Von IvoBase® als autopolymerisierendem High-End Prothesenmaterial, bis hin zu ProBase®, dem traditionellen Prothesenmaterial mit breiter Farbauswahl für die Gieß- und Stopftechnik bietet Ivoclar für jeden Patientenfall die passende Lösung.

«Die Patienten wünschen sich präzise Ergebnisse, die komfortabel und dennoch ästhetisch sind. Bei den heute zur Verfügung stehenden Prothetik-Materialen schließen sich diese Anforderungen nicht mehr gegenseitig aus. Sie ermöglichen vielmehr solide, langlebige und ästhetische Resultate», erklärt Norbert Wild, Managing Director Germany bei Ivoclar.

Von der Natur inspiriert, durch Handwerk vollendet.

Um die Vorzüge des Workflows für die abnehmbare Prothetik von Ivoclar selbst zu erleben, können Interessierte ein kostenloses Testpaket anfordern. Das Testpaket beinhaltet ein Zahn-Musterset für eine Totalprothese aus den Zahnlinien SR Phonares II, SR Vivodent S DCL oder SR Vivodent S PE, einen Gutschein über 40 % Rabatt auf die erste Bestellung von ProBase Hot oder Cold, ein Prothesen-Reinigungsset sowie umfangreiche Schulungsunterlagen. Die Übergabe und Einweisung in den kompletten Workflow erfolgt persönlich durch das Ivoclar Fachpersonal im Labor. Alle weiteren Informationen sind auf der Landing Page unter https://www.ivoclar.com/abnehmbare_prothetik_testpaket zu finden.



Über die Ivoclar Gruppe

Die Ivoclar Gruppe mit Hauptsitz in Schaan, Liechtenstein, gehört weltweit zu den führenden Anbieterinnen von integrierten Lösungen für qualitativ hochwertige dentale Anwendungen. Mit Stolz feiert das Unternehmen 2023 sein 100-jähriges Bestehen unter dem Motto «A Century of Innovation». Ein umfassendes Produkt-, System- und Serviceangebot, intensive Forschung und Entwicklung und ein klares Bekenntnis zu Aus- und Weiterbildung bilden die Grundlagen für den Unternehmenserfolg. Mit 47 Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen liefert die Unternehmensgruppe Produkte in rund 130 Länder und beschäftigt weltweit rund 3500 Mitarbeitende. Weitere Informationen über die Ivoclar Gruppe finden Sie unter ivoclar.com.


Logo: Ivoclar Vivadent GmbH

Ivoclar Vivadent GmbH

Dr. Adolf-Schneider-Straße 2
73479 Ellwangen (Jagst)
Deutschland

Verwandte Artikel

Faster. Better. Stronger.  Adhese Universal im VivaPen für ein effizientes Anwendungsprotokoll in der Zahnarztpraxis

Faster. Better. Stronger. Adhese Universal im VivaPen für ein effizientes Anwendungsprotokoll in der Zahnarztpraxis

Zahnärztinnen und Zahnärzte so gut wie möglich bei der Effizienz ihres Behandlungsprotokolls zu unterstützen – das nimmt sich Ivoclar mit ihrem Direct-Restoratives-Workflow vor.

IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic mit neuem Feature: Verbesserte Verarbeitung, höhere Effizienz und einzigartige Ästhetik

IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic mit neuem Feature: Verbesserte Verarbeitung, höhere Effizienz und einzigartige Ästhetik

Die Ivoclar Gruppe hat mit IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic ein Zirkonoxid, das für einfache und effiziente Verarbeitung sowie hohe Festigkeit steht.

Für ein langanhaltendes Lächeln: IPS e.max® Gel bietet extra Schutz und Pflege für hochwertige Restaurationen

Für ein langanhaltendes Lächeln: IPS e.max® Gel bietet extra Schutz und Pflege für hochwertige Restaurationen

Die Ivoclar Gruppe stellt das IPS e.max® Gel vor, eine hochwirksame Mundpflege aus einer einzigartigen Formel, die hochwertige Restaurationen schützt und pflegt und zu einer langen Lebensdauer beiträgt.

Meist gelesene Artikel