BioHorizons Camlog präsentiert neue Perspektiven im gesteuerten Knochenaufbau auf dem diesjährigen EAO-Kongress in Berlin

Das Unternehmen präsentiert sein umfassendes Portfolio aus Biomaterialien und Implantatsystemen und bietet Workshops zu Knochenregeneration und zum Konzept der offenen Einheilung in der modernen Implantologie an.

Berliner Skyline mit Spree - Berlin ist die diesjährige Gastgeberstadt der EAO...
Berliner Skyline mit Spree - Berlin ist die diesjährige Gastgeberstadt der EAO 2023
Quelle: Adobe Stock

Basel – 24. Juli 2023. BioHorizons Camlog hat heute die Teilnahme am Kongress der European Association for Osseointegration (EAO) 2023 bekanntgegeben. Der Kongress findet vom 28. bis 30. September 2023 in Berlin statt. Laut der EAO werden auf der diesjährigen Veranstaltung mehr als 5'000 Besucher aus aller Welt erwartet. Zum ersten Mal ist es auch möglich, die Programme der EAO online zu besuchen, wobei alle Teilnehmenden aktiv in die Übertragungen und Diskussionen eingebunden sind.

Am Stand H09 von BioHorizons Camlog können Teilnehmende das breite Portfolio des Unternehmens an innovativen und gleichzeitig ganzheitlichen regenerativen Lösungen an Biomaterialien und Implantatsystemen entdecken. BioHorizons Camlog hat sich als einer der führenden Anbieter von hochwertigen dentalen Implantatsystemen, restaurativen Komponenten, einer umfangreichen Palette von Biopharmazeutika und digitalen Lösungen etabliert, der Zahnärzten ermöglicht, ihren Patienten die optimale Behandlung zukommen zu lassen.

BioHorizons Camlog veranstaltet außerdem zwei Workshops an der EAO.

Am Freitag, den 29. September 2023 spricht Prof. Daniel Rothamel (Deutschland) in seinem Workshop über allogene Knochenersatzmaterialien für die Knochenregeneration. Er zeigt Grundlagen und Techniken zur Hartgewebeaugmentation mit Allografts anhand von Patientenfällen und praktischen Übungen. Die praktischen Übungen am Modell beinhalten die Anwendung allogener Materialien in partikulärer Form, Blockaugmentation und Schalentechnik.

Später am selben Tag präsentiert Dr. Robert Oretti (Vereinigtes Königreich) das Konzept der offenen Einheilung und zeigt Möglichkeiten zur Anwendung in der modernen Implantologie auf. In diesem praxisorientierten Workshop lernen die Teilnehmenden zwischen den verschiedenen Behandlungsoptionen auszuwählen, wobei der Schwerpunkt den Schritten zum Erreichen eines passiven Verschlusses über dem Knochentransplantat liegt, ohne dass die muko-gingivale Linie gestört wird.

Zwischen den beiden Workshops geben Prof. Rothamel und Dr. Oretti in einem Industrieforum Einblick in allogene Knochenersatzmaterialien, da es immer mehr Hinweise darauf gibt, dass allogene Transplantate in der Implantattherapie eine sichere Alternative zu autologen Transplantaten darstellen könnten. In diesem Forum stellen sie neue Daten und therapeutische Konzepte zu Allografts vor, die auf die potenzielle klinische Relevanz dieser Materialien in der Implantologie hinweisen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.biohorizonscamlog.com.


Über BioHorizons Camlog

BioHorizons Camlog ist ein führender Anbieter hochwertiger dentalen Implantatsysteme, restaurativer Komponenten sowie einer umfangreichen Palette von Biopharmazeutika und digitaler Lösungen. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, evidenzbasierte und wissenschaftlich nachgewiesene Produkte zu entwickeln sowie fortlaufende Schulungen anzubieten, die höchsten Anforderungen entsprechen.

BioHorizons Camlog hat Hauptsitze in den USA und in Europa. Diese Standorte ermöglichen es dem Unternehmen, sowohl seine unmittelbaren Tochterunternehmen in Nord-, Mittel- und Südamerika und in Westeuropa als auch sein gesamtes Vertriebsnetz in mehr als 90 Ländern weltweit effizient zu bedienen.

Das Unternehmen gehört zur Henry Schein Inc., einem Lösungsanbieter für Fachkräfte im Gesundheitswesen mit einem breiten Netzwerk an Menschen und Technologien. Mit mehr als 22'000 Team Schein-Mitgliedern weltweit bietet das Netzwerk von vertrauenswürdigen Beratern mehr als 1 Million Kunden weltweit mehr als 300 wertvolle Lösungen, die helfen, zur Verbesserung des betrieblichen Erfolgs und der klinischen Ergebnisse beizutragen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.biohorizonscamlog.com und www.henryschein.com.

 

Kontakte:

Stefanie Fleige
Director, Corporate Media Relations – EMEA, Henry Schein
Telefon: +49 172 6433 548
E-Mail: stefanie.fleige@henryschein.de 

Christina Ritchie
Head of Marketing Communication, Global Oral Reconstruction Group, Henry Schein
Telefon: +41 79 593 07 74
E-Mail: christina.ritchie@camlog.com 



Logo: CAMLOG Vertriebs GmbH

CAMLOG Vertriebs GmbH

Maybachstraße 5
71299 Wimsheim
Deutschland

Verwandte Artikel

Das iSy® Implantat jetzt auch mit gestecktem Einbringpfosten

Das iSy® Implantat jetzt auch mit gestecktem Einbringpfosten

Camlog hat zum 1. Februar 2024 das bewährte iSy® Implantatsystem um eine zusätzliche Version erweitert. Das neue iSy Implantat, snap-in, mit gestecktem Einbringpfosten, erleichtert fortan die Anwendung bei Patientenfällen, bei denen eine...

25 Jahre Camlog – der Jubiläumskongress

25 Jahre Camlog – der Jubiläumskongress

Camlog feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen und veranstaltet am 13. und 14. September 2024 den Jubiläumskongress #25JahreCamlog im Motorworld Village Metzingen.

Titanbasen CAD/CAM free –  flexible Lösungen mit abgewinkeltem Schraubenkanal

Titanbasen CAD/CAM free – flexible Lösungen mit abgewinkeltem Schraubenkanal

Die CAMLOG Vertriebs GmbH bietet seit 18. September 2023 für die Implantatsysteme CAMLOG® und CONELOG® Titanbasen CAD/CAM free mit Rotationsschutz für den abgewinkelten Schraubenkanal an.

Meist gelesene Artikel