17.07.2014 •

    ADHESE® UNIVERSAL

    Adhese Universal ist ein lichthärtendes Einkomponenten-Adhäsiv für die direkte und indirekte Füllungstherapie. Es ist in Kombination mit allen Ätztechniken anwendbar:

    Self-Etch, selektive Schmelzätzung oder Total-Etch. Adhese Universal ist der einzige universelle Haftvermittler, der sowohl in der konventionellen Flasche als auch in der einzigartigen VivaPen® Lieferform erhältlich ist. Die schnelle und bequeme Direktapplikation des Adhäsivs mit dem VivaPen sorgt für minimalen Materialverlust und damit für eine optimale Kosteneffizienz.

    Indikationen/Kontraindikationen

    • Direkte, lichthärtende Composite- und Compomer-Restaurationen
    • Direkte Stumpfaufbauten mit licht-, selbst- und dualhärtenden Composites
    • Reparatur frakturierter Composite- und Compomerfüllungen
    • Adhäsive Befestigung indirekter Restaurationen mit licht- und dualhärtenden Befestigungscomposites
    • 'versiegelung präparierter Zahnoberflächen vor der temporären/ definitiven Befestigung indirekter Restaurationen
    • Desensibilisierung empfindlicher Zahnhälse

    Positionierung im Portfolio
    Adhese Universal ist ein Clinical- Produkt aus der Kategorie „Direct Restoratives“. Es wird als Ivoclar Vivadent‘ s einziges lichthärtendes, universelles Einkomponenten-Ad - häsiv für direkte und indirekte Bondingverfahren positioniert, das für alle Ätztechniken anwendbar ist: Total-Etch, Self-Etch und selektive Schmelzätzung. Adhese Universal wird AdheSE One F ab Ende Dezember 2014 ersetzen.

    Weitere Informationen: http://www.ivoclarvivadent.com/adheseuniversal

    Datum: 17.07.2014

    Quelle: Wehrmedizin und Wehrpharmazie 2014/2

    Meist gelesene Artikel

    Photo

    Desinfektion des Wurzelkanalsystems

    Ziel der Desinfektionsmaßnahmen während einer Wurzelkanalbehandlung ist die Reduktion der Bakterienkonzentration im Kanalsystem auf ein Maß, dass es dem Körper ermöglicht, eine periradikuläre…