Lebensmittel unter Einsatzbedingungen – Simulation von Klimaverläufen im Labor

Johannes von Einsiedel, Thomas Timm
Zentrales Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr München, Außenstelle Koblenz

Zusammenfassung

Photo
Abb. 1: Klimaprüfschrank Binder KMF 720 (links) und KBWF 240 (rechts) (Quelle: Bundeswehr / J. v. Einsiedel)
Mit den zunehmenden Einsätzen der Bundeswehr unter extremen klimatischen Bedingungen steigen die Anforderungen an Mensch und Ausrüstung. Dies betrifft auch die Bestandteile der Einmannpackungen (EPa) zur feldküchenunabhängigen Verpflegung.

Zur Beurteilung der Eignung solcher Lebensmittelkomponenten wird im Zentralen Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr (ZInstSanBw) München Außenstelle Koblenz die Lagerung bei unterschiedlichen klimatischen Bedingungen simuliert und das Lebensmittel anschließend analysiert.

Am Beispiel der EPa-Komponente „Hartkeks“ werden Planung und Durchführung solcher Klimasimulationen erläutert und die daraus gewonnenen Daten hinsichtlich der Verbesserung von Produkten analysiert und diskutiert.

Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.

Datum: 15.04.2020

Verwandte Artikel

Fliegerärztlicher Dienst bei Einsätzen und Übungen im In- und Ausland

Fliegerärztlicher Dienst bei Einsätzen und Übungen im In- und Ausland

Der Fliegerärztliche Dienst der Bundeswehr (FlgÄrztlDstBw) hat den Auftrag, unter Anwendung der Erkenntnisse der Luft- und Raumfahrtmedizin, die Voraussetzungen für den Erhalt und die (Wieder-)Herstellung der Einsatzbereitschaft,...

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 4/2022

Q-Fieberausbruch im Kosovo

Q-Fieberausbruch im Kosovo

Die Gesundheitsüberwachung von Soldaten im Einsatz ist ein entscheidender Punkt zur Erhaltung der Einsatzbereitschaft. Sie kann dazu beitragen, sowohl den Kommandeur als auch das medizinische Personal angemessen über die epidemiologische Situation...

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 3/2022

Appell in Koblenzer Kaserne

Appell in Koblenzer Kaserne

Am 6. Oktober 2022 werden in der Falckensteinkaserne die in der Fluthilfe eingesetzten Angehörigen der Bundeswehr für ihr Engagement während der Flutkatastrophe 2021 gewürdigt.

Meist gelesene Artikel