04.01.2009 •

    Reinwassererzeugung für den Sanitätsdienst

    Reverse-Osmose-Systeme ermöglichen die zuverlässige Herstellung von Reinwasser in der erforderlichen Qualität, jederzeit, ef fektiv und kostengünstig.

    Photo
    Bei einer Reinwasserausbeute von 75 % erreichen unsere Anlagen eine Reduzierung der org./ anorg. Bestandteile bis zu 99,82 %. Kapazitäten von 20 l/h bis 5000 l/h können bereitgestellt werden. Steigt der Bedarf, ist ein Nachrüsten jederzeit möglich.
    Die Reverse-Osmose- Systeme werden für jeden Kunden individuell an seine Raumsituation angepasst. Natürlich auch für mobile Sanitätseinrichtungen.
    Die Hart mann GmbH plant und montiert die Anlagen platzsparend auf Rahmengestellen 
    Photo
    sowie als Schrankanlagen. Auch für den Service und die notwendige Validierung bzw. Revalidierung aller Anlagen steht Ihnen unser kompetentes Team bundesweit zur Verfügung.



    Weitere Informationen: Hartmann GmbH, Herr Jörg Groß, Projektmanagement/Vertrieb, Frankenberger Str. 64, 09661 Hainichen, Tel.: 03 72 07/40 7-0, Fax: 03 72 07/40 7-20, E-Mail: vertrieb@hartmann-gmbh.eu, www.hartmann-gmbh.eu

     

    Datum: 04.01.2009

    Quelle: Wehrmedizin und Wehrpharmazie 2009/1

    Meist gelesene Artikel

    Photo

    Der menschliche Faktor

    Im Jahr 2005 starb in Großbritannien eine junge Frau bei einem Routineeingriff aufgrund fehlender Beatmung. Die anschließend eingeleitete Untersuchung ergab Folgendes: Die Art des Notfalls war…