Pressemitteilung

Feierlicher Neubau – Einweihung von Dürr Optronik in Gechingen

Das traditionsbewusste Familienunternehmen DÜRR DENTAL SE, dass seit 77 Jahren stetig wächst baut seine deutschen Standorte in Bietigheim-Bissingen, Kornwestheim und Gechingen aus. Wie in der Vergangenheit so auch in Zukunft steht Dürr Dental für hochwertige Dentalgeräte aus regionaler Fertigung. Jetzt wurde am 19. September ein Neubau der Dürr Optronik GmbH & Co.KG in Gechingen feierlich eingeweiht.

Photo Für die Zukunft bestens aufgestellt, das war das Ziel des über 3.000 Quadratmeter großen Neubaus. Platz für die Elektronikfertigung - das Unternehmen bestückt alle Leiterplatten für die Geräte selbst -, die 3D VistaVox Montage, die Einkaufsabteilung sowie ein Betriebsrestaurant für die 140 Mitarbeiter die aktuell in Gechingen im Schwarzwald arbeiten. An der feierlichen Eröffnung nahmen unter anderem Händler und Fachpressevertreter teil. Das zeremonielle Zerschneiden des Eröffnungsbandes wurde von den beiden Brüdern Martin Dürrstein Vorstandsvorsitzender DÜRR DENTAL SE und Peter Dürrstein Geschäftsführer Dürr Optronik GmbH & Co. KG sowie Christian Schorndorfer Geschäftsführer Dürr Dental Global und Alexander Hack Geschäftsbereichsleiter Diagnostische Systeme durchgeführt. Nach einer kleinen Feier mit Schwarzwälder Spezialitäten lud der Gastgeber unter dem Motto „Zukunftsweisende Bildgebung – made in Germany“ zu einem Rundgang durch die Produktion.

Dabei lernten die Anwesenden mit Speicherfolien- und Scanner – Technologie, hochauflösenden Intraoralkameras sowie 2D und 3D Röntgengeräten die gesamte Kette der digitalen Bildgebung kennen. Anschließend stellten Referenten Wissenswertes und Neues von Dürr Optronik vor. Eine Fragerunde und Expertengespräche rundete diesen Beitrag ab. Ein offizielles Highlight am Nachmittag war eine Übergabe eines VistaVox 3D Röntgengerätes an einen Zahnarzt. Dr. Friedrich Müller aus Wiesbaden bekam, natürlich nur symbolisch in Miniaturausgabe, seinen ganz persönlichen VistaVox in so einem feierlichen Rahmen überreicht.

Seit mehr als 50 Jahren ist das Unternehmen bereits in der Röntgentechnik tätig.

Von den Vollautomaten für die Nassentwicklung über die Speicherfolien bis zu modernen DVT-Geräten wurden bereits fast zehn Milliarden Aufnahmen gemacht. Heute zählt die Bildgebung neben Druckluft, Absaugung, Zahnerhaltung und Hygiene zu den fünf Kernproduktbereichen.

Photo DÜRR DENTAL SE
Höpfigheimer Str. 17
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland / Germany
Tel +49 7142 705-0
E-Mail presse@duerrdental.com
Internet www.duerrdental.com

Datum: 27.09.2018

Termine

09.01.2019 - 11.01.2019
Zahnmedizin in der Bundeswehr
23.01.2019 - 25.01.2019
26. Jahrestagung ARCHIS
13.03.2019 - 15.03.2019
Wehrmedizinische Fortbildung
15.05.2019 - 17.05.2019
3. ARKOS Jahrestagung
24.05.2019 - 26.05.2019
Jahrestagung des Deutschen SanOA e.V.
Alle Termine