Produktinformation

Mobile Röntgengeräte – Komplettsysteme „Made in Germany“ für den ambulanten + stationären Einsatz

Ihre Partner in guten und in schlechten Zeiten

Photo

Auf der ganzen Welt werden derzeit ungewöhnliche Einrichtungen in Notfallversorgungszentren umgewandelt. Von Messehallen bis hin zu Fußballstadien gehören diese Pop-up-Kliniken immer mehr zum Alltag. 

In der Liste der notwendigen medizinischen Geräte, die diese auffallend gelegenen Kliniken voll funktionsfähig machen, sind auch tragbare Bildgebungsgeräte enthalten. Die mobile Bildgebung ermöglicht es den Ärzten und Patienten, wichtige Röntgenbilder zu erhalten, egal wo sie sich befinden. 

Die Oehm und Rehbein GmbH entwickelt seit 1991 ausgereifte und individuell zugeschnittene Systemlösungen für den ambulanten und stationären Einsatz in Notfall- und Krisensituationen.

Folgende mobile und tragbare Röntgensysteme aus dem Hause Oehm und Rehbein möchten wir Ihnen vorstellen:

Amadeo M mini - Mobiles Röntgengerät für Außeneinsätze und Krankenhaus

PhotoRoentgen-mit-Amadeo-M-mini Die leichte, digitale Komplettlösung eignet sich sowohl für den Außeneinsatz als auch für Bettaufnahmen im Krankenhaus oder Pflegeheim. Das Amadeo M mini erfüllt viele wichtige Anforderungen, die für einen flexiblen und ortsungebundenen Einsatz unverzichtbar sind.

Das System ist fortschrittlich konzipiert und besticht durch sein modernes Design. Alle notwendigen Komponenten wie Röntgendetektor, Röntgengenerator und Bildverarbeitungsstation sind in einem vereint. Der Anwender wird dabei durch einen praktischen Röntgenhelfer unterstützt. Kabellosermöglicht das Amadeo M mini digitale Röntgenaufnahmen desgesamten Körperstammes, inklusive Thorax, Wirbelsäule, Abdomen und Becken. Bei Stromausfällen können mit dem System weiter Röntgenaufnahmen durchgeführt werden. Das Design ist pflegeleicht. Laptop und Detektor werden gut geschützt aufbewahrt.

Das kompakte Röntgengerät ist einfach und leicht zu bewegen. Zusammengeklappt ist es komfortabel zu transportieren und passt sogar in einen Kombi-PKW. Treppenstufen und unebenes Gelände stellen kein Hindernis dar. Die Räder ermöglichen eine einfache 360-Grad-Drehungim zusammengeklappten Zustand, was das Manövrieren in engen Räumen, z.B. Fahrstühlen, sehr vereinfacht. Die Röntgenlösung wird zum Einsatz oder zum Patienten gebracht. In weniger als zwei Minuten ist das Gerät aufgebaut und einsatzbereit. Der Transport und die Bedienung können durch eine Person getätigt werden. Die integrierte Befundsoftware sorgt für einen weltweiten und schnellen Informationsaustausch per Cloud oder E-Mail. Dadurch werden viel Zeit, Manpower und Transportkosten gespart.

Seit Januar 2019 ist das mobile Röntgengerät Amadeo M mini von der FDA für den amerikanischen Markt zugelassen.

Weitere Vorteile und technische Details zum Amadeo M mini finden Sie auf unserer  Website

Das leichte, tragbare Rucksack-Röntgensystem für medizinische Notfälle

PhotoRoentgen-mit-Leonardo-nano

Schnell den leichten Leonardo-Rucksack auf den Rücken „geschwungen“, schon sind Sie perfekt für die nächste Röntgenuntersuchung ausgestattet und können zum Einsatz eilen. 

Das Röntgensystem ermöglicht seinem Anwender die ambulante digitale Radiographie in der häuslichen Pflege, auf Schiffen, beim Katastrophenschutz sowie bei Sanitätsdiensten. Auch in schwierigem Gelände oder kleinen Räumen können Sie mit dem Leonardo DR nano-System bequem agieren. 

Das Leonardo DR nano besteht aus nur zwei Komponenten, einem kabellosen Röntgendetektor und einem Laptop. Mit ca. 9 kg (komplett gepackt; Rucksack inkl. Laptop, Zubehör und Röntgendetektor) ist das System eine der weltweit leichtesten tragbaren Röntgenlösungen. Die einfache Bedienung des Systems macht es auch radiologisch weniger geschultem Personal leicht, optimale Röntgenbilder zu erstellen. Darüber hinaus unterstützt der integrierte Röntgenhelfer anhand von Videos bei der richtigen Positionierung der Patienten beim Röntgenvorgang. 

Röntgengerät und Detektor kommunizieren kabellos mit der Akquisitionssoftware des Laptops. Für einen sicheren Betrieb kann die Distanz zwischen Röntgendetektor und dem Laptop bis zu 10 m betragen! Nach Auslösen des Röntgenschusses können Sie sofort die Röntgenbilder auf dem Tablet-PC betrachten bzw. an einen Facharzt (per Cloud-Lösung oder E-Mail) weiterleiten.

Weitere Vorteile und technische Details zum Leonardo DR nano finden Sie auf unserer Website


Kontakt:

Oehm und Rehbein GmbH
Enis Labiadh
Neptunallee 7c
18057 Rostock

Telefon: 0381 36600-500
Fax: 0381 36600-500
Internet: http://www.oehm-rehbein.de
E-Mail: Wehrmedizin@oehm-rehbein.de

Alle Bilder bei Oehm und Rehbein GmbH

Datum: 27.04.2020