Das Institut für Mikrobiologie der ­Bundeswehr heute
Artikel: L. Zöller

Das Institut für Mikrobiologie der ­Bundeswehr heute

Ressortforschung und Dienstleistung für die Sicherheit

Als die Evaluierungsgruppe des Wissenschaftsrats der Bundesregierung im April 2019 das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr (InstMikroBioBw) zum zweiten Mal begutachtete, fand sie eine Ressortforschungseinrichtung vor, die sich im Vergleich zur ersten Evaluation im Jahr 2006 vollständig erneuert präsentierte. So konnte der Wissenschaftsrat ... mehr

Oberstarzt Prof. Dr. Lothar Zöller tritt in den Ruhestand
Artikel: SanAkBw

Oberstarzt Prof. Dr. Lothar Zöller tritt in den Ruhestand

Am 30. September 2019 tritt der langjährige Leiter des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr, Oberstarzt Prof. Dr. Lothar Zöller, in den Ruhestand. Damit verlässt eine Persönlichkeit, die über Jahrzehnte die Bereiche Medizinischer B-Schutz, Mikrobiologie, Infektiologie, Tropenmedizin und Public Health im Sanitätsdienst der Bundeswehr ... mehr

2018 – Ein ungewöhnliches FSME- und Zecken-Jahr
Artikel: G. Dobler

2018 – Ein ungewöhnliches FSME- und Zecken-Jahr

Aus dem Kompetenzbereich II – Viren und intrazelluläre Erreger (Leiter: Oberstveterinär Prof. Dr. Meyer) des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr (Leiter: Oberstarzt Prof. Dr. Zöller)

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist die wichtigste durch Zecken übertragene Virusinfektion in Europa und Asien. Trotz des heißesten und trockensten Sommers seit Einführung der Wetteraufzeichnungen wurde im Jahr 2018 mit 585 Erkrankungsfällen in Deutschland die höchste Zahl menschlicher Erkrankungsfälle seit der Einführung des ... mehr

Human Enhancement – alter Wein in neuen Schläuchen oder tatsächlich eine Herausforderung für die Wehrmedizin?
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2019

Human Enhancement – alter Wein in neuen Schläuchen oder tatsächlich eine Herausforderung für die Wehrmedizin?

Human Enhancement – old wine in new bottles or really a challenge for military medicine?

Erley OM, Vergin A, Haggenmiller C, Sammito S ... mehr

VLEP2 – Patientendekontamination
Artikel: M.-Th. Pfalzgraf, M. Rizzoli, K. Kehe u. R. Wölfel

VLEP2 – Patientendekontamination

Der vorgeschobene leichte Entstrahlungs-, Entseuchungs- und Entgiftungsplatz

Aus dem Direktorat Wehrmedizinische Wissenschaft und Fähigkeitsentwicklung Sanitätsdienst (Direktor: Generalarzt Dr. H.-U. Holtherm) der Sanitätsakademie der Bundeswehr (Kommandeurin: ­Generalstabsarzt Dr. G. Krüger)
 ... mehr

TRUPPENÄRZTLICHE PRAXIS
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 9/2019

TRUPPENÄRZTLICHE PRAXIS

Funktioneller Schulterschmerz in der truppenärztlichen Sprechstunde – relevante Differenzialdiagnosen, Abklärung und Therapie

Christoph Schulze¹, Hans Christian Köhler², Andreas Lison¹

 ... mehr

War es Gift? - Der diagnostische ­Nachweis von biologischen Toxinen
Artikel: H. v. Buttlar

War es Gift? - Der diagnostische ­Nachweis von biologischen Toxinen

Aus dem Kompetenzbereich „Bakterien und Toxine“ (Leiter: Oberfeldveterinär Dr. H. von Buttlar) des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr (Institutsleiter: Oberstarzt Prof. Dr. L. Zöller)

Die Liste der biologischen Agenzien, die als Kampfstoff missbraucht werden können, umfasst neben Bakterien und Viren auch biologische Toxine. Dabei handelt es sich um Giftstoffe, die von einem biologischen Organismus produziert werden. Bekannte Vertreter dieser Gruppe sind u. a. die Toxine Rizin und Abrin, die in Pflanzen ihren Ursprung haben oder das ... mehr

WENN DER NACKEN SCHMERZT
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2019

WENN DER NACKEN SCHMERZT

Ergebnisse einer internationalen multidisziplinären NATO-Studie zum Problemfeld „Aircrew Neck Pain“

 ... mehr

Die Luftfahrtmedizin im Ersten Weltkrieg
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2019

Die Luftfahrtmedizin im Ersten Weltkrieg

Aviation Medicine during Wold War I

Ledderhos C, Potempa H, Vollmuth R ... mehr

Together into the Future
Bericht: Wehrmedizinsche Monatsschrift 10/2019

Together into the Future

64. Fliegerarzttagung der Bundeswehr – Tagungsbericht

Heidi Borsch vom Zentrum für Luft- und Raumfahrtmedizin der Luftwaffe, Köln ... mehr

System der Beratenden Sanitätsoffiziere
Artikel: M. Schilha, S. Sauer und M. Peiper¹

System der Beratenden Sanitätsoffiziere

Aus dem Direktorat Wehrmedizinische Forschung und Fähigkeitsentwicklung Sanitätsdienst (Direktor: Generalarzt Dr. H.-U. Holtherm) an der Sanitätsakademie der Bundeswehr (Kommandeurin: Generalstabsarzt Dr. G. Krüger)

Das Beratungsgremium „Beratende Sanitätsoffiziere Gruppe Wissenschaftliche Beratung an der Sanitätsakademie der Bundeswehr (BSO)“ besteht aus hochrangigen Offizieren der Reserve des Sanitätsdienstes aus verschiedenen Approbationsrichtungen und Berufsfeldern, die in herausgehobenen Funktionen wissenschaftlich und/oder fachlich tätig sind. Sie ... mehr

Extramammärer Morbus Paget (EMMP) – eine Kasusitik
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 9/2019

Extramammärer Morbus Paget (EMMP) – eine Kasusitik

DER DERMATOLOGISCHE FALL

Bernhard Sorhage* ... mehr

Zwei Milliarden U.S. Dollar für ­wehrmedizinische Forschung
Artikel: K. Schlolaut

Zwei Milliarden U.S. Dollar für ­wehrmedizinische Forschung

Wehrmedizinische Forschung wird im U.S. Military Health System groß geschrieben. Groß nicht nur im Sinne des zur Verfügung stehenden jährlichen Budgets, sondern auch groß seitens der Vielfalt der Forschungsthemen und der Vielzahl an Forschungsinstituten. Wie sieht die Zukunft der wehrmedizinischen Forschung im U.S. Military Health System aus? ... mehr

Antiinfektiva in der Intensivmedizin
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 9/2019

Antiinfektiva in der Intensivmedizin

Carsten Veita, Maja Florentine Iversena

 ... mehr

Sepsistherapie
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 9/2019

Sepsistherapie

REFRESHER INTENSIVMEDIZIN

Carsten Veita, Maja Florentine Iversena ... mehr

Digitalisierung - Die Bundeswehr als Vorreiter
Bericht: 08.11.2018

Digitalisierung - Die Bundeswehr als Vorreiter

Digitalisierung der Bundeswehr, die Gesundheitsversorgung als Pilot

Nach dem Beschaffungsseminar in 2017, bei dem Oberst i.G. Seitz aus dem BAAINBw erstmals zur „Digitalisierung der Gesundheitsversorgung“ vortrug, wurde die Idee geboren, diesem wichtigen Thema in 2018 einen kompletten Seminartag zu widmen. Er erklärte sich spontan bereit, dafür die fachliche Leitung zu übernehmen. Nicht nur das Thema war neu, auch ... mehr

Innovative Spitzenforschung an den ­Instituten für Radiobiologie und ­Mikrobiologie der Bundeswehr
Artikel: S. Sauer, A. Rump, S. Schremmer und K. Kehe

Innovative Spitzenforschung an den ­Instituten für Radiobiologie und ­Mikrobiologie der Bundeswehr

Aus dem Direktorat Wehrmedizinische Forschung und Fähigkeitsentwicklung Sanitätsdienst (Direktor: Generalarzt Dr. H.-U. Holtherm) an der Sanitätsakademie der Bundeswehr (Kommandeurin: Generalstabsarzt Dr. G. Krüger), dem Institut für Radiobiologie der Bundeswehr (Leitung: Oberstarzt Prof. Dr. M. Port) und dem Referat III 5 im Bundesministerium der Verteidigung Abteilung Führung Streitkräfte (Referatsleiter: Oberstarzt Dr. J. Diehm)

Wehrmedizinische Forschung erfüllt die Aufgabe, militärisch relevante medizinische Fragestellungen unter Einbeziehung aller Fachgebiete und Approbationen zu bearbeiten. Hierdurch werden identifizierte Fähigkeitslücken zielgerichtet geschlossen, so dass die bestmögliche Versorgung aller Soldatinnen und Soldaten im Einsatz und in Deutschland ... mehr

Von der Erde zum Mond und wieder zurück
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2019

Von der Erde zum Mond und wieder zurück

Herausforderungen für die Lebenswissenschaften und Beiträge aus dem DLR-Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin

Jordan J, Aeschbach D, Berger T, Elmenhorst EM, Hellweg CE, Hemmersbach R, Maschke P, Pecena Y, Rittweger J, Stern C, Tank J ... mehr

Neu: Wehrmedizinische Monatsschrift zukünftig auch als E-Paper verfügbar
Artikel

Neu: Wehrmedizinische Monatsschrift zukünftig auch als E-Paper verfügbar

Ab Januar 2020 erscheint die Wehrmedizinische Monatsschrift auch als E-Paper. ... mehr

Kurzanalyse der zentralen Netzwerk- und Ausbildungsplattform für den Sanitätsdienst der Bundeswehr
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 8/2019

Kurzanalyse der zentralen Netzwerk- und Ausbildungsplattform für den Sanitätsdienst der Bundeswehr

SAN-NETZ – EINE LEISTUNGSBEURTEILUNG

Alexandra Shirin Berger* ... mehr

FORWARD COMBAT CRITICAL CARE
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 8/2019

FORWARD COMBAT CRITICAL CARE

Gewährleistung intensivmedizinischer Versorgungsqualität und -quantität in künftigen Einsatzszenarien durch nicht intensivmedizinisch spezialisiertes Personal¹

Maja Florentine Iversen*, Carsten Veit*
 ... mehr

AUSBILDUNG ZUM „COMBAT FIRST RESPONDER“
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 8/2019

AUSBILDUNG ZUM „COMBAT FIRST RESPONDER“

Taktische Verwundeten-Versorgung und evidenzbasierte Leitlinien – ein Spannungsfeld?

Clemens Richter*, Stefan Markoff# ... mehr

VOLANTI SUBVENIMUS
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2019

VOLANTI SUBVENIMUS

60 Jahre flugmedizinische Forschung im Dienste unserer fliegenden Besatzungen

Carla Ledderhos - Zentrum für Luft- und Raumfahrtmedizin der Luftwaffe, Fürstenfeldbruck ... mehr

Poster: Pharmacological treatment of inhalation injury after nuclear or radiological incidents: The Chinese and German approach
Abstracts: Wehrmedizinische Monatsschrift 8/2019

Poster: Pharmacological treatment of inhalation injury after nuclear or radiological incidents: The Chinese and German approach

Tian-Tian Yan*, Guo-An Lin*, Min-Jie Wang*, Andreas Lamkowski#, Matthias Port#, Alexis Rump#


*Military Burn Center, 159th (990th) Hospital of the People’s Liberation Army, Zhumadian, China
#Bundeswehr Institute of Radiobiology affiliated to Ulm University, Munich

 ... mehr

Poster: Developing a CompRadRisk (CRRis) NATO App for improved risk communication of radiation exposures – current status –
Abstracts: Wehrmedizinische Monatsschrift 8/2019

Poster: Developing a CompRadRisk (CRRis) NATO App for improved risk communication of radiation exposures – current status –

Daniela Stricklin*, Nicole Flaig#, Matthias Port†, Michael Abend†

*Headquarter Department of Energy, Washington DC, USA
#Applied Research Associates, Inc., Virginia, USA
†Bundeswehr Institute of Radiobiology affiliated to the University of Ulm, Munich, Germany ... mehr

Detection of incorporated  radioactive shrapnels after the -explosion of a  Radiological Dispersal Device in radiological emergency diagnostics
Abstracts: Wehrmedizinische Monatsschrift 8/2019

Detection of incorporated radioactive shrapnels after the -explosion of a Radiological Dispersal Device in radiological emergency diagnostics

Matthäus Majewski*, Kai Nestler#, Daniel A. Veit#, Birte Diekmeyer#, Stephan Waldeck#, Matthias Port*, Benjamin V. Becker*

*Bundeswehr Institute of Radiobiology affiliated to Ulm University, Munich
#Bundeswehr Central Hospital, Koblenz ... mehr