Humanmedizin

Photo
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 12/2018

Schilddrüse und Schwangerschaft

Manuela A. Hoffmann¹,², ³, Helmut J. Wieler³, Ines Richardsen⁴, Arno Franzen⁵

Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2018

Das 3D-Tattoo – Fallbeispiel von Haut-veränderungen an Tätowierungen bei Sarkoidose

Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Photo
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2018

Therapieresistente Hyperhidrose

Bundeswehrkrankenhaus Koblenz

Photo
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2018

Vibrio vulnificus Infektion als Differenzialdia-gnose eines hämorrhagisch nekrotisierenden Erysipels

Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblent

Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2018

Ausgeprägte nekrotisierende Vaskulitis mit ausgedehntem Gewebsverlust

Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Photo
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2018

Trichophyton erinacei als seltene Ursache einer Tinea corporis

Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2018

Kerion celsi durch Ratten im Haushalt

Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2018

Berufsdermatologie 2018: Aktuelle Entwicklungen

Aus der Klinik für Hautkrankheiten (Direktor: Prof. Dr. med P. Elsner) des Universitätsklinikums Jena (Dekan: Prof. Dr. med. K. Benndorf)

Artikel: A. Rieke

Hepatitis C als heilbare Infektions­erkrankung

Eine Übersicht über Epidemiologie, Klinik und heutige Therapiemöglichkeiten

Photo
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2018

Valide Erfassung und Dokumentation der körperlichen Fitness – Voraussetzung zur Neukonzeption von Grundausbildung und Einsatzvorbereitung

Dieter Leyk¹, ², Ulrich Rohde¹ ¹ Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr, Andernach ² Deutsche Sporthochschule Köln, Köln

Artikel: S.C. Krappitz

Als Assistenzärztin der Anästhesie im drittgrößten Krankenhaus der Welt - Das Trauma Fellowship Programme -

Aus der Abteilung B (Abteilungsleiter: Generalarzt Dr. M. Zallet) des Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr (Inspekteur: Generaloberstabsarzt Dr. M. Tempel)

Photo
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2018

Beurteilung von Hitzebelastungen mit dem Klimasummenmaß Wet Bulb Globe Temperature – Praktische Anwendung im militärischen Alltag

Andreas Werner Zentrum für Luft- und Raumfahrtmedizin der Luftwaffe, Königsbrück

Photo
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2018

Faktoren der Hitzebelastung: Möglichkeiten der Prävention im Rahmen eines Hitzemanagements

Karl Jochen Glitz¹, Claus Piekarski², Dieter Leyk¹, ³ ¹ Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr ² Institut und Poliklinik für Arbeitsmedizin, Umweltmedizin und Präventionsforschung der Universität zu Köln ³ Forschungsgruppe Leistungsepidemiologie an der Deutschen Sporthochschule Köln

Artikel: H. Quirll

Versorgung von Fingerkuppenverletzungen mit Semiokklusivverbänden

Aus der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Handchirurgie (Direktor: Oberstarzt M. Johann) des Bundeswehrkrankenhauses Hamburg (Kommandeur: Generalarzt Dr. J. Hoitz)

Photo
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2018

Klinisches Management beim anstrengungsbedingten Hitzschlag

Joachim Hoitz Bundeswehrkrankenhaus Hamburg

Pressemitteilung

Mehr Raum für Innovation

Stryker weiht Innovationszentrum im Industriegebiet Haid ein

Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2018

Körperliche Arbeit bei Hitzestress: Eine oft unterschätzte Belastung und Gefahr

Dieter Leyk¹, ² ¹Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr, Andernach ²Deutsche Sporthochschule Köln

Photo
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2018

Gesundheit und Leistung bei Hitzestress

Artikel: S. Nerkelun

Die Fachärztliche ­Untersuchungsstelle Augenheilkunde im FAZ München – Struktur, Aufgaben, Erkrankungsspektrum -

Aus dem Facharztzentrum München (Leiter Oberfeldarzt Dr. med. H. Stahlhofer) des ­Sanitätsunterstützungszentrum München (Leiter Oberstarzt Dr. med. R. Süß)

Photo
Advertorial

Reduzierung von Verletzungen mit dem Elektrohydraulischen System in Dänemark

Einjährige retrospektive Datenauswertung von Verletzungen die durch Fahrtragen verursacht wurden. Untersucht wurden zwei Gruppen, die verschieden Patiententransportsysteme verwendeten.

Photo
Artikel: Werhmedizinische Monatsschrift 9/2018

Analytik unbekannter Substanzen

Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr, Koblenz

Artikel: M. Lerchenmüller

Moderne Simulationsausbildung in der Notfallmedizin an der Sanitätsakademie der Bundeswehr

Aus dem Direktorat Ausbildung und Lehre (Direktorin: Oberstarzt Dr. M. Harf) der Sanitätsakademie der Bundeswehr (Kommandeurin: Generalstabsarzt Dr. G. Krüger)

Photo
Artikel: Wehrmedizinische Monatsschrift 10/2018

Heat acclimation for attenuation of heat risk and performance -enhancement in military operations

From the United States Air Force Exercise Science Unit (Chief: Dr. N. Baumgartner) of the United States Air Force Personnel Center, Joint Base San Antonio-Randolph, Texas (Commander: Major General B. T. Kelly)

Artikel: H. Englbrecht

Ausbildungs- und Simulationsmaterial für die Ausbildung in der präklinischen Notfallmedizin an der SanAkBw

Aus dem Direktorat Ausbildung und Lehre (Direktorin: Oberstarzt Dr. M. Harf) der Sanitätsakademie der Bundeswehr (Kommandeurin: Generalstabsarzt Dr. G. Krüger)

654 weitere Artikel anzeigen