Artikel

Laborcontainer - Typen und Einsatzmöglichkeiten

Für die Konzipierung mobiler Laborcontainer gibt es mehrere Möglichkeiten. Selbstfahrende Laborcontainer sind in Sheltern auf marktüblichen Lastkraftwagen untergebracht (Systeme bis ca. 10t Gesamtgewicht). Der Aktionsradius entspricht dem des Fahrzeuges, Wasserversorgungssysteme und (Not)Stromversorgungsaggregate müssen mitgeführt werden. Von der ursprünglichen Nutzlast bleibt daher nur ein kleinerer, spezifischer Anteil für das Labor erhalten, so daß die mitgeführte analytische Komponente naturgemäß nur sehr begrenzt sein kann. Dadurch sind nur Untersuchungen zu sehr spezifischen (analytischen) Fragestellungen möglich.

Den vollständigen Artikel (PDF-Datei) können Sie gern gegen einen Kostenbeitrag in Höhe von 5,90 € direkt über uns beziehen. Mail to: wehrmed@beta-publishing.com

Datum: 03.03.2007

Quelle: Wehrmedizin und Wehrpharmazie 1996/2