Artikel

Aktuelles aus dem Bereich der Zoonosen- und Tierseuchendiagnostik (Teil 2)

Tierseuchen mit hoher Infektiösität und großer wirtschaftlicher Bedeutung Beispiel: Klassische Schweinepest (KSP)

Photo Die Klassische Schweinepest gehört weltweit zu den bedeutendsten Tierseuchen mit erheblichen wirtschaftlichen Verlusten. Nach mehreren Ausbrüchen in den 80er und 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts wird in Niedersachsen ein kontinuierliches diagnostisches Screening in der Wildschweinpopulation durchgeführt. Auf Grund der Eigenvollzugskompetenz der Bundeswehr sind SanOffzVet für die Überwachung und Untersuchung der Tierseuchen auf Truppenübungsplätzen zuständig. Die Tierseuchenbekämpfung ist in der EU streng reglementiert mit europaweiten Sanktionen für Handel und Wirtschaft, die weit über den Lebensmittel- und Tierhandel hinausgehen; auch bei Seuchen, die von Wildtieren ausgehen. Im Verlauf der Seuchenzüge werden Hunderttausende, z. T. auch mehrere Millionen Tiere gekeult.

Bild rechts bitte anklicken



 

Datum: 14.01.2009

Quelle: Wehrmedizin und Wehrpharmazie 2009/1

Termine

09.01.2019 - 11.01.2019
Zahnmedizin in der Bundeswehr
23.01.2019 - 25.01.2019
26. Jahrestagung ARCHIS
13.03.2019 - 15.03.2019
Wehrmedizinische Fortbildung
15.05.2019 - 17.05.2019
3. ARKOS Jahrestagung
24.05.2019 - 26.05.2019
Jahrestagung des Deutschen SanOA e.V.
Alle Termine