Photo
01.12.2020 - 03.12.2020

Forum Zahnmedizin und Bundeswehr

Willkommen zum 20. Forum Zahnmedizin und Bundeswehr!

Nachbericht: 19. Forum Zahnmedizin und Bundeswehr

Das vom 26. – 28.11.2019 vom Beta Verlag traditionell in Bonn veranstaltete 19. Forum Zahnmedizin und Bundeswehr fand diesmal im CENTRO HOTEL BRISTOL statt und war wieder ein voller Erfolg.

Unter der versierten Moderation von Oberstarzt Dr. med. dent. Stefan Schelleis, KDO SANDSTBW UA III, konnten die Teilnehmer auch in diesem Jahr aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse für die tägliche Arbeit diskutieren und zusätzliche Eindrücke anhand spezieller Fallbeispiele erlangen. Photo

Ein besonderes Dankeschön für sein Grußwort gilt auch Herrn Dr. med. habil. Dr. med. dent. Georg Arentowicz, von der Zahnärztekammer Nordrhein, der zusammen mit weiteren zivilen Zahnärztinnen und -ärzten der Einladung am Mittwoch gefolgt war.

In den auf drei Tage aufgeteilten wissenschaftlichen Beitragsreihen, konnten die Fachreferenten viele praktische Aspekte und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse anschaulich vermitteln. Nur beispielhaft seien hier die Vorträge von Privatdozent Dr. med. dent. Jonas Lorenz, zu „Augmentationsverfahren in der

Zahnärztlichen Chirurgie – Indikationen, Möglichkeiten und Limitationen“, die „Plastische Parodontalchirurgie – Möglichkeiten-Grenzen - Wehrmedizinische Relevanz“ von Oberstarzt Dr. med. dent. Michael Lüpke oder „Der heutige Stellenwert der zahnerhaltenden Chirurgie“ vom Univ.-Prof. Dr. med. dent. Jochen Jackowski, zu nennen.

Die neu im Programm integrierten Workshops „Progressive Line – Setzen Sie einen Joker“ von CAMLOG Vertriebs GmbH“, „Chairside Digital Dentistry: In 40 Min. zur Restauration“ von Dentsply Sirona Deutschland GmbH und „Trends und Chancen – Reden wir über die Zukunft“ von Oberstarzt Dr. med. dent. Stefan Schelleis, gaben den interessierten Teilnehmern Gelegenheit, neue praxisorientierte Möglichkeiten im therapeutischen Spektrum aufzuzeigen und wurden mit großer Begeisterung angenommen.

Nach der Begrüßung der Anwesenden vor gut gefüllten Reihen am Donnerstag durch die Verlegerin und Geschäftsführerin des Beta Verlages, Frau Heike Lange, nahm sich der Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Herr Generaloberstabsarzt Dr. med. Ulrich Baumgärtner, die Zeit für ein ausführliches Grußwort.

Photo „Ich bin Ihnen extrem dankbar, dass Sie dies ermöglichen“ – so begann der Inspekteur sein Grußwort, gleich nachdem Frau Heike Lange den dritten Tag eröffnete. Der Inspekteur erläuterte ausführlich die neuen politischen Rahmenbedingungen, denen sich auch der Sanitätsdienst der Bundeswehr stellen muss. Neben den Auslandseinsätzen nimmt die Landes- und Bündnisverteidigung einen gleichrangigen Platz ein.

Der Sanitätsdienst muss darauf reagieren. Der Inspekteur gab einen Ausblick auf das neue Anforderungsprofil Sanitätsdienst 2031+, in dem die veränderten Aufgaben, eine deutlich höhere Personalstärke sowie wesentlich mehr Material vorgesehen sind.

Es gelte nicht nur an heute zu denken, sondern vielmehr die Weichen für die Zukunft zu stellen. Den 4.wissenschaftlichen Teil und ersten Vortrag des Tages begann Herr Univ.-Prof. Dr. med. dent. Jochen Jackowski, mit dem Beitrag zum heutigen Stellenwert der zahnerhaltenden Chirurgie.

Anhand anschaulich dokumentierter Fallbeispiele beschrieb er bei Wurzelspitzenresektionen den Einsatz verschiedener Schnittführungen, die Bedeutung und Einfluss von Resektions- und Inzisionstechniken sowie den bedeutsamen Einsatz mittels Vergrößerungstechniken.

Mit Beiträgen aus dem Themenblock „Aktuelles aus der Industrie“ konnten Herr Jens Bünemann aus dem Hause Flemming Dental GmbH über die vorteilshafte Nutzbarkeit in den verschiedenen zahnärztlichen Disziplinen und Herr Johann Klassen, Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG, über die „intelligente reziproke Aufbereitung; Procodile und ReFlex“ die Teilnehmer fachkundig informieren.

Den gelungenen und pünktlichen Abschluss des Tages stellte mit dem 5. wissenschaftlichen Beitrag Herr Oberfeldarzt Dr. med. dent. Christoph Kühlhorn mit seinem Vortrag „Die neue Klassifikation parodontaler und peri-implantärer Erkrankungen.

Insgesamt lässt sich zusammenfassen, dass das diesjährige Seminar einmal mehr die Erwartungen erfüllt und mit den angebotenen Workshops sogar übertroffen hat. Wir danken den Referenten und Industriepartnern nochmals herzlich für Ihr Engagement.

Voller Vorfreude verweisen wir schon jetzt gerne auf das kommende Forum Zahnmedizin und laden Sie herzlich zu unserem20. Seminar-Jubiläum vom 1.-3. Dezember 2020 im Hotel Collegium Leoninum, Bonn ein! 

P. Geschwill (Fotos: B. Frommann)


PROGRAMM

Hier finden Sie das Programm zum 19. Forum Zahnmedizin und Bundeswehr


PARTNER DER INDUSTRIE

Verschiedene Möglichkeiten sich unserem Fachpublikum zu präsentieren folgen in Kürze!


SAVE THE DATE

Wir laden Sie herzlich zu unserem 20.Jubiläum ein!

01.-03. Dezember 2020 - 20.Forum Zahnmedizin & Bundeswehr

Hotel Collegium Leoninum, Bonn

Photo





UNTERKUNFT

Wir haben folgende Abrufkontingente für Sie eingerichtet:


Hotel Collegium Leoninum
Nova Vita Residenz Bonn GmbH
Noeggerathstraße 34
D-53111 Bonn
Tel.: 0228/6298-0; Email: info@leonium-bonn.de

Einzelzimmer (inkl. Frühstück): 129,00€ 

Sie können die Hotelzimmer für den 01.- 03. Dezember 2020 bis 6 Wochen vor der Anreise unter dem Stichwort „Beta Verlag“ per Email oder Telefon buchen. Abgerufene Zimmer sind bis zu 21 Tage vor Anreise kostenfrei stornierbar. Zur Garantie der Buchung wird eine Kreditkarte benötigt.

Motel One Bonn-Beethoven

Berliner Freiheit 36
D-53111 Bonn
Tel.: +49 (228) 97 27 86-0
Fax: +49 (228) 97 27 86-10
Email: bonn-beethoven@motel-one.com
Website: www.motel-one.com

Einzelzimmer (exkl. 11,50€ Frühstück): 69,00€ 

Doppelzimmer (exkl. 11,50€ Frühstück): 84,00€ 

Sie können die Hotelzimmer für den 01.- 03. Dezember 2020 bis zum 20. Oktober 2020 buchen. Abgerufene Zimmer sind bis zu 14 Tage vor Anreise kostenfrei stornierbar. Zur Garantie der Buchung wird eine Kreditkarte benötigt. 

Bitte füllen Sie zur Buchung folgendes Formular aus und senden dieses per Email oder Fax an das Motel One Bonn-Beethoven: 

Abrufkontingent „BETA Verlag & Marketinggesellschaft mbH “ 01. - 03.12.2020

IntercityHotel Bonn 

Quantiusstraße 22
53115 Bonn
Tel.: 0228/926181513
Fax.: 0228/926181200
Email: reservations.bonn@intercityhotel.com

Einzelzimmer (inkl. Frühstück): 119.00€
Doppelzimmer (inkl. Frühstück): 143,00€
Parkplatzkosten: 20,00€


(Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Bonn ist im Preis inklusive)

Sie können die Hotelzimmer für den 01. - 03. Dezember 2020 bis zum 03. November 2020 unter dem Stichwort "BETA Verlag" per Email, Fax oder Telefon buchen. Eine kostenfreie Stornierung ist möglich bis 18.00 uhr am Anreisetag.


RÜCKBLICK

Hier finden Sie unseren Nachbericht 2018


Fotogalerie "19. Forum Zahnmedizin und Bundeswehr":

(Fotografin: Barbara Frommann)

Sponsoren

und Partner

PhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhoto

Veranstaltungsbüro

Forum Zahnmedizin und Bundeswehr

Malin Sophie Ackermann
Eventmanagement
P: +49 (0)228 / 919 37-44
F: +49(0)228 / 91937-23
malin.ackermann@beta-publishing.com

BETA Verlag & Marketinggesellschaft mbH
Celsiusstraße 43
53125 Bonn

Social Media

Links

Veranstaltungsort

Hotel Collegium Leonium

Noeggerathstraße 34
53111 Bonn