Stichwort: Therapie

Photo
Artikel

Hundegestützte Intervention in der ­Therapie PTBS-erkrankter Soldaten

Eine Pilotstudie*: Wirkt der Helfer auf vier Pfoten?

Photo
Artikel

Seekrankheit – aktuelle Aspekte eines alten Leidens

Aus der Abteilung III (Gemeinsame Sektion Maritime Medizin mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Abteilungsleiter: Flottenarzt Prof. Dr. med. A. Koch) des Schifffahrtmedizinischen Institutes der Marine (Leiter: Flottenarzt Dr. med. S. Neidhardt) Andreas Koch, Julia Last, Sebastian Klapa, Frauke Tillmans, Inga Koch, Wataru Kähler WMM, 60. Jahrgang (Ausgabe 2/2016; S.68-71)

Tracking-Pixel
Photo
Artikel

Können Klopftechniken bei phobischen Symptomen helfen? – Ein Fallbericht

Aus dem Psychotraumazentrum der Bundeswehr (Leitender Arzt: Oberstarzt Priv.-Doz.Dr. P. Zimmermann) des Bundeswehrkrankenhauses Berlin (Chefarzt: Flottenarzt Dr. K. Reuter) Can Kulens WMM, 60. Jahrgang (Ausgabe 1/2016; S. 29-33)

Photo
Artikel

Pyodermie und Sinus pilonidalis

Diagnosestellung und Therapie

Photo
Artikel

ÜBERLEGUNGEN ZUR REPATRIIERUNG VON PATIENTEN AUS NEUROCHIRURGISCHER SICHT - LESSONS LEARNED?

Considerations regarding repatriation of patients from a neurosurgical view – lessons learned? Aus den Abteilungen Neurochirurgie¹ (Ärztlicher Direktor: Oberstarzt Prof. Dr. U. Kunz) am Bundeswehrkrankenhaus Ulm (Chefarzt: Generalarzt Dr. med. A. Kalinowski) und Anästhesie und Intensivmedizin² (Ärztlicher Direktor: Oberstarzt Dr. H. Lischke) am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz (Chefarzt: Generalarzt Dr. M. Zallet) Gregor Freude¹, Uwe Max Mauer¹, Chris Schulz¹, Dennis Ritter², Ulrich Kunz¹ WMM, 59. Jahrgang (Ausgabe 3/2015; S. 77-81)

Photo
Artikel

MILD TRAUMATIC BRAIN INJURY (MTBI) - PATHOPHYSIOLOGIE, DIAGNOSTIK UND THERAPIE

Mild Traumatic Brain Injury (mTBI) – Pathophysiology, Diagnostics, and Therapy Aus der Abteilung VI A, Neurologie, (Leiter: Oberstarzt PD Dr. F. Weber) des Bundeswehrkrankenhauses Ulm (Chefarzt: Generalarzt Dr. A. Kalinowski) Frank Weber WMM, 59. Jahrgang (Ausgabe 2/2015; S. 42-44)

Photo
Artikel

UPDATE: PSYCHISCHE ERKRANKUNGEN IN DER BUNDESWEHR

Update: Psychiatric Disorders in the German Armed Forces Aus dem Zentrum für Psychiatrie und Psychotraumatologie (Leiter: Oberstarzt PD Dr. P. Zimmermann) des Bundeswehrkrankenhauses Berlin (Chefarzt: Flottenarzt Dr. K. Reuter) Peter Zimmermann, Christina Alliger-Horn, Ulrich Wesemann, Gerd Dieter Willmund WMM, 59. Jahrgang (Ausgabe 2/2015; S. 34-37)

Photo
Artikel

ZIGARETTENABHÄNGIGKEIT BEI SOLDATEN DER BUNDESWEHR

Cigarette Dependence among German Soldiers Aus dem Sanitätsversorgungszentrum Mittenwald¹ (Leiter: Oberfeldarzt Dr. C. Fürlinger), der Abteilung VIb – Psychotraumazentrum (Leitender Arzt: Priv. Doz. Oberstarzt Dr. P. Zimmermann) am Bundeswehrkrankenhaus Berlin² (Chefarzt: Admiralarzt Dr. W. Titius, MBA) und der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Asklepios Fachklinikum Teupitz und Lübben³ (Chefarzt: OFA d. R. Prof. Dr. S. Kropp, MBA) Richard Schura¹, Ulrich Wesemann², Peter Zimmermann² und Stefan Kropp³ WMM, 59. Jahrgang (Ausgabe 2/2015; S. 38-41)

Photo
Artikel

ANGSTSTÖRUNGEN

Can Kulens WMM, 59. Jahrgang (Ausgabe 1/2015; S. 21-24)

Photo
Artikel

SCHLAFSTÖRUNGEN AUS NEUROLOGISCHER SICHT

Sleep Disorders from a Neurological Perspective Aus der Abteilung Neurologie (Leitender Arzt: Oberstarzt Dr. T. Duwe) des Bundeswehrkrankenhauses Hamburg (Chefarzt: Generalarzt Dr. J. Hoitz) Reinhard Stark WMM, 59. Jahrgang (Ausgabe 2/2015; S. 50-55)

Photo
Artikel

DIE EXPLOSIONSVERLETZUNG KINEMATIK, THERAPIE UND EINSATZCHIRURGISCHE RELEVANZ EINER THERMOMECHANISCHEN KOMBINATIONSVERLETZUNG

Blast Injury - Kinematics, Therapy and Relevance for Military Surgery of Thermo-Mechanical Combination Injuries Matthias Johann, Benedikt Friemert, André Gutcke, Erwin Kollig, Christian Willy WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 12/2014; S. 402-407)

Photo
Artikel

UNTERSUCHUNG DER DOSIS-WIRKUNGSBEZIEHUNG VON NIEDRIG- VERSUS HOCHENERGIE-STOßWELLENTHERAPIE AUF DIE KUTANE MIKROZIRKULATION

Implikationen für das prä- und postoperative Weichteiltraumamanagement? Aus dem Bundeswehrkrankenhaus Ulm Vinzent Forstmeier WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 10-11/2014; S. 360)

Photo
Artikel

ENTWICKLUNG UND ANWENDUNG EINES ZELL-CO-KULTUR-SYSTEMS ZUR UNTERSUCHUNG DER SCHWEFELLOST-TOXIZITÄT UND POTENZIELLER THERAPEUTIKA

Development and Application of a Cell Co-Culture System to Investigate Sulfur Mustard Toxicity and Potential Antidotes Aus dem Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Bundeswehr (Leiter: Oberstarzt Professor Dr. med. Horst Thiermann) Frank Balszuweit, Georg Menacher, Harald John, Annette Schmidt, Kai Kehe, Dirk Steinritz, Franz Worek, Horst Thiermann WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 9/2014; S. 306-310)

Photo
Artikel

SUGGESTIVDIAGNOSTIK - WENN WENIGER MEHR IST

Misleading diagnostic approaches – if less is more Aus dem Fachbereich Tropenmedizin am Bernhard-Nocht Institut (Leiter: Oberfeldarzt Dr. H. Sudeck), des Bundeswehrkrankenhauses Hamburg (Chefarzt: Generalarzt Dr. J. Hoitz) Hagen Frickmann, Dorothea Wiemer WWM, 58. Jahrgang (Ausgabe 8/2014; S. 285-288)

Photo
Artikel

NEUE METHODEN UND IHRE BEWÄHRUNG IN DER MILITÄRMEDIZIN DES ERSTEN WELTKRIEGES

New Methods and Their Popularisation through Use in Military Medicine during the First World War Aus dem Sanitätskommando IV Bogen (stellvertretender Kommandeur und Kommandeur Regionale Sanitätseinrichtungen: Oberstarzt Dr. M. Uhl) André Müllerschön WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 7/2014; S. 239-244)

Photo
Artikel

ZWISCHEN FACHÄRZTLICHEM DISKURS UND THERAPEUTISCHEM ALLTAG - DIE MILITÄRPSYCHATRIE IM ERSTEN WELTKRIEG

The Everyday Conflict between Specialists Discourse and Daily Practice – Military Psychiatry in World War I Aus dem Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Erlangen (Direktor: Prof. Dr. K.-H. Leven) Philipp Rauh WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 7/2014; S. 251-255)

Photo
Artikel

LIPIDRESCUE™ - ERFOLGREICHER EINSATZ NACH ROPIVACAIN-BEDINGTER ­LOKALANÄSTHTETIKA-INTOXIKATION BEI AXILLIÄREN PLEXUSANÄSTHESIE

LipidRescue™ - successful use after ropivacaine-related local ­anaesthetic toxicity in axillary plexus blockade Aus der Abteilung Anästhesie (Ärztlicher Direktor: Oberstarzt Dr. H. Lischke) des Bundeswehrzentralkrankenhauses Koblenz (Chefarzt: Generalarzt Dr. M. Zallet) Herbert Plümer, Sebastian Fischer und Michael Braun WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 6/2014, S. 192-197)

Photo
Artikel

UMBAUVORGÄNGE DES AKTINZELLSKELETTS ALS EINFLUSSFAKTOR AUF DIE WUNDHEILUNG IM RAHMEN VON KOMBINATIONSSCHÄDEN

Reorganization of the actin cytoskeleton during wound healing in response to radiation-combined injury (RCI) Aus dem Institut für Radiobiologie der Bundeswehr in Verbindung mit der Universität Ulm, München (Leiter: Oberstarzt Prof. Dr. med. V. Meineke) Konrad Steinestel, Stefan Eder, Mark Hotz und Viktor Meineke

Photo
Artikel

FOURNISCHE GANGRÄN – GESTERN UND HEUTE

Fournier Gangrene – Yesterday and Today Aus der Abteilung XI – Urologie (Leitender Arzt: Oberstarzt Prof. Dr. H.U. Schmelz) des Bundeswehrzentralkrankenhauses Koblenz (Chefarzt: Generalarzt Dr. M. Zallet) Nina Sinthofen, Hans U. Schmelz WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 3/2014; S. 91-94)

Photo
Artikel

MODERNE UROLOGISCHE STEINTHERAPIE IM EINSATZ

Modern urological therapy of calculi during deployment Aus der Klinik für Urologie (Kommissarisch Leitender Arzt: Oberfeldarzt S. Höchel) des Bundeswehrkrankenhauses Berlin (Chefarzt: Admiralarzt Dr. med. W. Titius, MBA) Dirk Reitzel WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 3/2014; S. 86-909

Photo
Artikel

NIERENTRAUMA – DIAGNOSE UND THERAPIE AKTUELL

Renal Trauma – actual aspects concerning diagnostics and treatment Aus der Abteilung Urologie (Leitender Arzt: Oberstarzt Prof. Dr. C. Sparwasser) des Bundeswehrkrankenhauses Ulm (Chefarzt: Generalarzt Dr. A. Kalinowski) Mathias Philip Keilberth, Christoph Niclas, Christoph Sparwasser WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 2/2014; S. 68-73)

22 weitere Artikel anzeigen