Stichwort: Atemwegsicherung

Photo
Artikel

Chirurgischer Notfallzugang in einer „cannot ventilate – cannot -intubate“-Situation: Kombination der offenen und dilatativen -Tracheotomie – ein Fallbeispiel

Aus der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin¹ (Leiter: Flottenarzt M. Benker ) und der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie² (Leiter: Oberstarzt Dr. N. Huschitt) des Bundeswehrkrankenhauses Berlin (Chefarzt: Flottenarzt Dr. Knut Reuter) Felix Mazur², Robert Barz², Stefan Markoff¹, Niels Huschitt², Michael Benker¹ WMM, 60. Jahrgang (Ausgabe 3-4/2016; S. 110-113)

Photo
Artikel

ATEMWEGSSICHERUNG IM MILITÄRISCHEN UMFELD – EINE ÜBERSICHT

Airway Management in the Military Environment – A Review Aus der Abteilung X – Anästhesie und Intensivmedizin¹ (Leitender Arzt: Oberstarzt Dr. H. Lischke) am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz (Chefarzt: Generalarzt Dr. M. Zallet) und dem Deutschen Roten Kreuz, OV Friolzheim-Wimsheim e. V.² (Vorsitzender: P. Supan) Christoph Jänig¹, Thomas Dietze¹ und Tanja Nitsche²