Stichwort: Zahnmedizin

Photo
Artikel

Fünf Strategien zur Prävention einer Sekundärkaries – Von der Verringerung des Randspaltes bis zum Kupferzement

Aus der Zahnarztgruppe des Sanitätsversorgungszentrums am Standort des Sanitätsunterstützungszentrums Hammelburg (Leiter: Oberstarzt Dr. Michael Uhl) Daniel Raab WMM 59. Jahrgang (Ausgabe 82015; S. 263-265)

Photo
Artikel

KENNTNISSE ZUR MUNDGESUNDHEIT VON BUNDESWEHRSOLDATEN UNTER BERÜCKSICHTIGUNG DES SEIT 1990 GÜLTIGEN KONZEPTES DER INDIVIDUAL- UND GRUPPENPROPHYLAXE

Knowledge of Oral Health among German Soldiers considerating the current Individual and Group Prevention Program of the Bundeswehr Aus der Sektion Klinische und Experimentelle Orale Medizin (Leiter: Univ.-Prof. Dr. med. dent. habil. T. W. Remmerbach) an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Leipzig Steffen Busse, Markus Kircheis, Torsten W. Remmerbach WMM, 59. Jahrgang (Ausgabe 1/2015; S. 8-13)

Photo
Interview

MODERNE ZAHNMEDIZIN IM LICHTE VON KOOPERATION UND INTERDISZIPLINARITÄT

INTERVIEW MIT DEM INSPIZIENTEN ZAHNMEDIZIN DER ­BUNDESWEHR, ADMIRALARZT DR. WOLFGANG BARTH

Photo
Artikel

"WHAT LIES BENEATH"

ZAHNÄRZTLICHES RÖNTGEN IM "SPANNUNGSFELD" ZWISCHEN NUTZEN, RISIKO UND UNTERLASSENER DIAGNOSTIK

Photo
Artikel

FACETTENREICHE ZAHNHEILKUNDE

BUNDESWEHRZAHNÄRZTE BILDEN SICH IN KLOSTER BANZ WEITER

Photo
Artikel

RISIKOFAKTOR STRESS?

MÖGLICHE ZUSAMMENHÄNGE ZWISCHEN STRESS UND DER PATHOGENESE UND PROGRESSION VON PARODONTOPATHIEN BEI SOLDATEN DER BUNDESWEHR IM EINSATZ

Photo
Artikel

VON KAMBODSCHA BIS AFGHANISTAN – 20 JAHRE ZAHNÄRTZLICHER DIENST DER BUNDESWEHR IM AUSLANDSEINSATZ

From Cambodia to Afghanistan - 20 Years Dental Service of the German Federal Armed Forces abroad Aus dem Fachbereich Oralchirurgie der Zahnarztgruppe München im Fachsanitätszentrum München (Leiter: Oberstarzt Dr. R. Süß) Joachim Häupl WMM; 57. Jahrgang (Ausgabe 2-3/2013: S. 50-56)

Artikel

THERAPIEFREIHEIT, GEHORSAMSPFLICHT UND PATIENTENWILLE – EIN UNLÖSBARES PROBLEM? EINE KLINISCH-ETHISCHE FALLDISKUSSION

Freedom of therapy, duty of obedience and will of the patient:irreconcilable issues? A clinical and ethical case discussion Aus dem Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr Potsdam (Kommandeur: Oberst Dr. H.-H. Mack) Ralf Vollmuth, André Müllerschön und Friederike Müller-Csötönyi

16 weitere Artikel anzeigen

Termine

15.05.2019 - 17.05.2019
3. ARKOS Jahrestagung
15.05.2019 - 17.05.2019
RETTmobil 2019
24.05.2019 - 26.05.2019
Jahrestagung des Deutschen SanOA e.V.
23.07.2019 - 25.07.2019
5. Fachkolloquium Zahnmedizin
Alle Termine