Stichwort: Bundeswehrkrankenhaus Westerstede

Photo
Artikel

BEHANDLUNGSVERLAUF EINER SUBTOTALEN OBERSCHENKELAMPUTATION – EINE FALLDARSTELLUNG

Treatment course of a subtotal amputation of a thigh - a case report Aus der Abteilung Orthopädie/Unfallchirurgie (Leitender Arzt: Oberstarzt A. Gutcke) des Bundeswehrkrankenhauses Westerstede (Chefarzt: Flottenarzt Dr. K. Reuter) Agnetha Hahn und André Gutcke WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 1/2014: S. 15-19)

Photo
Artikel

ETABLIERUNG EINES DIABETES-TYP-2-INTERVENTIONSPROGRAMMES AM ­BUNDESWEHRKRANKENHAUS WESTERSTEDE

Establishing an intervention program for type-2-diabetes at the Bundeswehr hospital Westerstede Aus der Abteilung für Innere Medizin¹ (Leitender Arzt: Oberstarzt Dr. U. Schumann) am Bundeswehrkrankenhaus Westerstede (Chefarzt: Flottenarzt Dr. K. Reuter), der Forschungsgruppe Leistungsepidemiologie² (Leiter: Prof. Dr. Dr. D. Eßfeld und Oberstarzt Prof. Dr. Dr. D. Leyk) an der Deutschen Sporthochschule Köln und der Laborabteilung IV - Wehrmedizinische Ergonomie und Leistungsphysiologie -³ (Leiter: Oberstarzt Prof. Dr. Dr. D. Leyk) am Zentralen Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Koblenz Trygve Gräntzdörffer¹, Udo Schumann¹, Alexander Sievert² und Dieter Leyk²,³ WMM; 57. Jahrgang (Ausgabe 7/2013; S. 176-182)

Photo
Artikel

Delegation ärztlicher Tätigkeiten

- Das "Westersteder Arztmodell" tritt an gegen den Ärztemangel