Stichwort: Urologie

Photo
Artikel

Moderne Steintherapie

Aus der Abteilung Urologie (Leitender Arzt: Oberstarzt Dr. W. Wagner) des Bundeswehrkrankenhauses Hamburg (Chefarzt: Generalarzt Dr. J. Hoitz)

Photo
Artikel

Giant Prostatic Hyperplasia als Zufallsbefund und damit verbundene Komplikationen in der operativen Therapie

Aus der Abteilung XI – Urologie – (Abteilungsleiter: Oberstarzt Dr. H. Heidenreich) des Bundeswehrkrankenhauses Berlin (Chefarzt: -Admiralarzt Dr. K. Reuter)

Tracking-Pixel
Photo
Artikel

MOLEKULARBIOLOGISCHE RISIKOFAKTOREN EINER METASTASIERUNG BEIM SEMINOMATÖSEN KEIMZELLTUMOR DES HODENS

Molecular markers to predict metastatic status in testicular Seminoma Aus der urologischen Abteilung (Leiter: Oberstarzt Dr. Walter Wagner) des Bundeswehrkrankenhauses Hamburg (Chefarzt: Generalarzt Dr. Joachim Hoitz) und der Arbeitsgruppe „Genomics“ (Leiter: Oberstarzt Prof. Dr. Michael Abend) des Instituts für Radiobiologe der Bundeswehr (Leiter: Oberstarzt PD Dr. Matthias Port) Christian Ruf WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 10-11/2014; S. 350-356)

Photo
Artikel

MANAGEMENT VON VERLETZUNGEN DES ÄUßEREN GENITALE – VOM TRAUMA BIS ZUR REKONSTRUKTION

Management of Genital Injuries – from Trauma to Reconstruction Aus der Abteilung Urologie (Leitender Arzt: Oberstarzt Prof. Dr. C. Sparwasser) des Bundeswehrkrankenhauses Ulm (Chefarzt: Generalarzt Dr. A. Kalinowski) Andreas Martinschek, Michael Höppner, Christoph Sparwasser WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 3/2014; S. 81-85)

Photo
Artikel

MODERNE UROLOGISCHE STEINTHERAPIE IM EINSATZ

Modern urological therapy of calculi during deployment Aus der Klinik für Urologie (Kommissarisch Leitender Arzt: Oberfeldarzt S. Höchel) des Bundeswehrkrankenhauses Berlin (Chefarzt: Admiralarzt Dr. med. W. Titius, MBA) Dirk Reitzel WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 3/2014; S. 86-909

Photo
Bericht

HÄUFIGKEIT UND MUSTER UROLOGISCHER KRIEGSVERLETZUNGEN, ERFAHRUNGEN DER LETZTEN JAHRZEHNTE

Incidence and pattern of genitourinary battlefield injuries, experiences in the last decades Aus der Abteilung Urologie (Leitender Arzt: Oberstarzt Prof. Dr. C. Sparwasser) des Bundeswehrkrankenhauses Ulm (Chefarzt: Generalarzt Dr. A. Kalinowski ), der Abteilung Urologie (Leitender Arzt: Oberstarzt Dr. W. Wagner) des Bundeswehrkrankenhauses Hamburg (Chefarzt Generalarzt Dr. Hoitz), der urologischen Abteilung des Bundeswehrkrankenhauses Berlin (komm. Leitender Arzt. Oberfeldarzt S. Höchel) des Bundeswehrkrankenhauses Berlin (Chefarzt: Admiralarzt Dr. Titius) und der urologischen Abteilung (Leitender Arzt: Oberstarzt Prof. Dr. H.U. Schmelz) des Bundeswehrzentralkrankenhauses Koblenz (Chefarzt: Generalarzt Dr. M. Zallet) Christoph Sparwasser, Walter Wagner, Steffen Höchel und Hans-Ulrich Schmelz WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 3/2014; S. 66-67)

Photo
Artikel

SIGMA-BLASEN-FISTEL – INTERDISZIPLINÄRES DIAGNOSTIK- UND THERAPIEREGIME IM BUNDESWEHRKRANKENHAUS HAMBURG

Colovesical Fistula – Interdisciplinary Diagnostics and Therapy Schemes at Bundeswehr Hospital Hamburg Aus der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie (Leitender Arzt: Oberst­arzt Dr. F. Gatzka) und der Abteilung Urologie (Leitender Arzt: Oberstarzt Dr. W. Wagner) am Bundeswehrkrankenhaus Hamburg (Chefarzt: Oberstarzt Dr. J. Hoitz) Franziska Felske, Friedrich Gatzka, Walter Wagner, Christian Moritz und Wilm Rost

Photo
Artikel

SELTENE UROLOGISCHE TUMORE

- AUS DEM KLINISCHEN ALLTAG FÜR DIE PRAXIS -