Stichwort: Personalentwicklung

Photo
Artikel

Herausforderung Personalbindung – Ergebnisse einer Befragung von Sanitätsstabsoffizieren 2015

The challenge of personal retention – results of a survey among medical officers in 2015 Aus dem Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw), Potsdam (Kommandeur: Oberst Dr. Hans-Hubertus Mack) Gregor Richter WMM, 60. Jahrgang (Ausgabe 3-4/2016: S. 98-105) Originalarbeit

Photo
Artikel

HERAUSFORDERUNG PERSONALGEWINNUNG UND -BINDUNG - ERGEBNISSE EINER BEFRAGUNG VON SANITÄTSOFFIZIEREN (TEIL 2)

The challenge of personal recruitment and retention – Results of a Survey among Medical Officers (Part 2) Aus dem Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw), Potsdam (Kommandeur: Oberst Dr. Hans-Hubertus Mack) Gregor Richter WWM, 58. Jahrgang (Ausgabe 8/2014; S. 296-300)

Tracking-Pixel
Photo
Artikel

GESICHERTE GESUNDHEITSVERSORGUNG VOR DEM HINTERGRUND KNAPPER WERDENDER RESSOURCEN: NEUE WEGE FÜR EFFIZIENTERE VERSORGUNGSPROZESSE

Reliable provision of healthcare in light of dwindling resources: New solutions for more efficient processes Aus dem Zentrum für Strahlentherapie Bremen / Westerstede¹ (Leiter: Prof. Dr. U. M. Carl), dem Bundeswehrkrankenhaus Westerstede² (Leiter: Flottenarzt Dr. K. Reuter) und der Abteilung C (Leiter: Oberstarzt Prof. Dr. H.-P. Becker, MBA) im Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr³ (Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr: Generaloberstabsarzt Dr. I. Patschke) Mirko Nitsche¹, Ulrich M. Carl¹, ², Oliver Lauth³, Christoph Rubbert³ WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 5/2014, S. 178-181)

Photo
Artikel

HERAUSFORDERUNG PERSONALGEWINNUNG UND -BINDUNG - ERGEBNISSE EINER BEFRAGUNG VON SANITÄTSOFFIZIEREN (Teil 1)

The Challenge: Personnel Recruitment and Retention - Results of a Survey among Medical Officers (Part 1) Aus dem Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw), Potsdam (Kommandeur: Oberst Dr. Hans-Hubertus Mack) Gregor Richter WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 4/2014, S. 114-119)

Photo
Artikel

GESUNDHEITSFÖRDERUNG UND PRÄVENTIONSFORSCHUNG IM KONTEXT VON ARBEIT UND LEISTUNG

Aus der Laborabteilung IV -Wehrmedizinische Ergonomie und Leistungsphysiologie- (Leiter: Oberstarzt Prof. Dr. Dr. D. Leyk) am Zentralen Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Koblenz (Leiter: Flottenarzt Dr. H. Bergmann) ¹, dem Institut für Physiologie und Anatomie der Deutschen Sporthochschule Köln ², dem Führungsstab I des Sanitätsdienstes (Stabsabteilungsleiter: Generalarzt Dr. Ch. Veit) im Bundesministerium der Verteidigung Bonn ³ , dem Strategiezentrum Gesundheit Gesundheitscampus NRW Bochum⁴, dem Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin e.V. ⁵, dem Institut und Poliklinik für Arbeitsmedizin, Umweltmedizin und Präventionsforschung der Universität zu Köln ⁶ und der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e.V. ⁷ Von Dieter Leyk¹,², Willi Gorges¹, Heinz Bergmann¹, Max Wunderlich², Dieter Eßfeld², Ulrich Eickstädt³, Peter Bezrouk³, Andreas Meyer-Falcke⁴, Stephan Letzel⁵, Claus Piekarski⁶ und Herbert Löllgen⁷