Pressemitteilung

Zahnseide, Interdentalbürsten & Co. – für jeden das passende Produkt

Individuelle Interdentalraumpflege mit GUM®

Nicht nur der Mund und die Zähne, sondern auch die Zahnzwischenräume sind so individuell wie die Menschen selbst. Daher werden zu deren gründlicher Reinigung „Werkzeuge“ gebraucht, die an die vorliegenden Verhältnisse und gleichzeitig auch an die speziellen Vorlieben der Patienten angepasst sind. Denn eine nicht optimale Größe oder Form mindert die Qualität der Plaque-Entfernung und eine zu umständliche oder unbequeme Handhabung geht zu Lasten der Compliance. Das umfangreiche GUM®-Sortiment von Sunstar macht es den Zahnärzten leicht, jedem Patienten individuell das passende Produkt zur Interdentalraumreinigung zu empfehlen.

Die mechanische Plaque-Entfernung ist die wichtigste Maßnahme zur Prävention von Karies, Gingivitis und Parodontitis. Das tägliche Zähneputzen mit der Zahnbürste allein ist jedoch nicht ausreichend, da etwa 40 % der Zahnoberflächen mit einer Zahnbürste nicht erreicht werden können. Da auch natürliche Reinigungsprozesse wie der Speichelfluss in den Zahnzwischenräumen kaum zum Tragen kommen, können sich Plaque und eine pathogene Flora in diesen Bereichen schnell ausbreiten. Von Zahnärzten/innen wird daher dringend empfohlen, die Zahnzwischenräume mindestens einmal täglich gründlich zu reinigen. Dieser Forderung kommen laut einer Online-Befragung 1  aber nur 11 % der Deutschen nach, da viele diese Tätigkeit als mühsam, unangenehm und sehr zeitaufwändig ansehen. Um diese Argumente zu entkräften und die allgemeine Mundhygiene weiter zu verbessern, bietet GUM® ein umfassendes Pflegesortiment aus Zahnseiden, Interdentalbürsten und -reinigern an, das sicherstellt, dass je nach manueller Geschicklichkeit, bestehenden Mundverhältnissen und Motivation, jeder Patient das für ihn geeignete Produkt finden kann.


Seide für alle Gelegenheiten und Situationen

Photo  Zur Reinigung der Interdentalräume ist Zahnseide immer noch das am häufigsten verwendete Produkt. Spezifische Bedürfnisse oder Problembereiche erfordern jedoch individuelle Lösungen. Für Personen mit engen Zahnzwischenräumen und für solche, die wenig Erfahrung im Umgang mit Zahnseide besitzen oder deren Anwendung als schwierig beurteilen, empfiehlt sich GUM® Easy Floss. Das satinartige, ungewachste, mit Teflon beschichtete, dünne aber trotzdem sehr reißfeste Zahnband gleitet auch bei eng stehenden Zähnen leicht durch die Zwischenräume und ist für Anfänger besonders gut geeignet. Bei weiten oder unterschiedlich großen Zahnzwischenräumen ist die Verwendung von GUM® Expanding Floss vorteilhaft. Durch seine wattebauschähnliche Struktur flauscht die leicht gewachste Zahnseide während des Verwendens auf und reinigt optimal, da sie sich den jeweiligen Interdentalräumen anpasst. Ideal zur schonenden und gründlichen Reinigung von Implantaten, Brücken und Kronen ist GUM® Access Floss. Der ungewachste Flauschfaden entfernt – auch dank seiner Einfädelhilfe auf beiden Seiten – Plaque gründlich, auch unter dem Zahnfleischrand. GUM® Original White wirkt mit feinsten Mikropartikeln aus Kieselerde und Fluorid Verfärbungen in den Zahnzwischenräumen entgegen. Unterwegs und auf Reisen sorgen die mit Fluorid und Vitamin E beschichteten Einweg-Zahnseidenhalter GUM® Easy-Flossers auch dank ihres Minzgeschmacks für Sauberkeit und perfekten Atem.

Interdentalreiniger – für Anfänger besonders geeignet

Photo GUM® SOFT-PICKS® erleichtern eine gründliche und vollständige Zahnzwischenraumpflege deutlich. Sie sind metallfrei, dadurch besonders angenehm, flexibel und sicher und somit gut für Personen geeignet, die mit Zahnseide weniger gut umgehen können. Sie enthalten kein Hartplastik, sind holz-, latex- und silikonfrei und können so von Menschen mit sensiblem Zahnfleisch wie auch von Allergikern problemlos angewendet werden. Der Reinigungsbereich der Bürstchen ist konisch geformt und dadurch für unterschiedliche Interdentalraumgrößen geeignet. GUM® SOFT-PICKS® Advanced, die nächste Generation der Interdentalreiniger, ist seit Mitte 2016 auf dem Markt und zeichnet sich neben dem modernen, innovativen Design und dem ergonomischen Griff vor allem durch die Kurvenform aus, die der natürlichen Wölbung des Kiefers angepasst ist. Dadurch lassen sich alle Zahnzwischenräume – auch die der Molaren – besonders leicht erreichen. Ein in der Verkaufspackung enthaltenes praktisches Reiseetui garantiert auch unterwegs eine saubere und sichere Möglichkeit der Aufbewahrung. Die Anwendung dieser Reiniger ist so einfach, dass sie auch ohne Spiegel durchgeführt werden kann. Beide Varianten sind in drei Größen erhältlich.

Interdentalbürsten für die „spezielle“ Pflege      

Patienten mit Kronen, Implantaten oder kieferorthopädischen Apparaturen benötigen „besondere“ Pflege für die vielen schwer erreichbaren Stellen im Mund. Interdentalbürsten mit ergonomischem Griff, flexiblem Bürstenkopf und antibakteriellen Filamenten erfüllen die nötigen Voraussetzungen. GUM® TRAV-LER® weist genau diese Eigenschaften auf: Der Griff ist flexibel, der Hals aus Kunststoff kann um bis 90 Grad gebogen werden, der Draht ist ummantelt und für antibakteriellen Schutz mit Chlorhexidin versehen. Die innovative Dreiecks-Borstenstruktur sorgt für eine deutlich verbesserte Plaque-Entfernung. Es stehen neun verschiedene Größen und zwei Formen (Kerze: Frontzähne, Tanne: Seiten- und Backenzähne) zur Verfügung, um die bestmögliche Patientencompliance zu gewährleisten.
Alle Produkte zur Reinigung der Interdentalräume sind in Hinblick auf spezielle Mundraum-Situationen entwickelt worden. Da jeder Patient individuell ist, gilt es auszuprobieren und herauszufinden, welches Produkt für welchen Patienten am besten geeignet ist.
Die Produkte sind nun auch bei dm Drogeriemarkt und Müller erhältlich.


Quelle:

Online-Befragung des Marktforschungsinstituts forsa im Jahre 2012 unter 1025 Personen zwischen 14 und 69 Jahren in Deutschland im Auftrag der Universität Witten/Herdecke und AXA


Pressekontakt:
Benedikta Springer
Geschäftsführung
Ammersee Communication GmbH
August-Exter-Straße 4
81245 München
Tel: 089/ 71 67 231-10
Mobil:+49/(0)171/7902642
Email: benedikta.springer@ammersee-communication.de
www.ammersee-communication.de 

Datum: 14.01.2019