Artikel

Traumaversorgung der okulären Adnexen

Management of trauma to the ocular adnexa

Aus der Abteilung Augenheilkunde (Abteilungsleiter: Flottenarzt Prof. Dr. H. Gümbel) des Bundeswehrkrankenhauses Ulm
(Chefarzt: Generalarzt Dr. A. Kalinowski)

Klaus J. Lipke

WMM, 59. Jahrgang (Ausgabe 4/2015; S. 114-118)

Zusammenfassung

Das Gesicht nimmt eine zentrale Rolle in der zwischenmenschlichen Kommunikation und damit im ästhetischen Empfinden ein. Außerdem stellt die Funktion der Augen höchste Anforderungen an die funktionelle Lidanatomie. Daher erfordert die Versorgung periokulärer Verletzungen, insbesondere bei Substanzverlust des Weichteilgewebes, profundeste Kenntnisse der Anatomie und plastisch-rekonstruktiven Chirurgie.